Nº 252
Design
Education

Online lesen
Editorial
Text: Stephan Ott

Design.

Dinge und Dienstleistungen sind das tägliche Geschäft von Designern. Von daher ist es nicht verwunderlich, dass Designer auch an den großen Geschäften der jüngsten Zeit teilhaben. Wenn Google für 3,2 Milliarden Dollar Nest Labs kauft oder wenn es darum geht, dass telemetrische Daten übertragende Blackboxes in Autos eingebaut werden oder auch, wenn es dank Amazons zum Patent angemeldeten Plan künftig möglich sein wird, die Ware schon vor der Bestellung des Kunden liefern zu können. Manchem Berater und Markenentwickler gelten gerade diese Beispiele als grandiose Zukunftsgewandtheit des Designs. Die Süddeutsche Zeitung stellt ihren Lesern Nest Labs als Unternehmen vor, das „lernfähige Heizungsregler in schickem Design“ produziere. So gesehen ist auch die Übernahme des insolventen Traditionsunternehmens Loewe – das jahrzehntelang in diesem Sinne schicke Fernsehgeräte herstellte – kein Widerspruch, sondern eine Rettungstat. Denn bei drastischer Reduzierung der Belegschaft, eventueller Schließung der Produktion und Umwandlung der AG in eine GmbH findet zwar keine Unternehmens-, aber immerhin eine Markenrettung statt. „Loewe-Investoren kopieren Apples Erfolgsrezepte“ titelt denn auch folgerichtig die Welt.
mehr ganzen Artikel lesen
Filter:

Stadtporträt München

Text: Ralf Josef

In den vergangenen zehn Jahren galt München vor allem als Hochburg des deutschen Autorendesigns. Konstantin Grcic, Saskia und Stefan Diez, Mirko Borsche, Ayzit Bostan und andere genossen und genießen internationale Aufmerksamkeit. Darüber wird aber häufig vergessen, dass die Stadt an der Isar noch viele andere „Design-Szenen“ hat. Wirtschaftlich wie kulturell erhält Design hier immer mehr Gewicht. Eine Auswahl aktueller Entwicklungen abseits der bekannten Trends.
mehr ganzen Artikel lesen
Focus:

Design studieren in China

Text: Gao Yi

„Es dauert zehn Jahre, einen Baum hochzuziehen, aber hundert Jahre, um Menschen aufzuziehen.” Chinesisches Sprichwort
Nach offiziellen Statistiken des chinesischen Erziehungsministeriums waren im Jahr 2012 in China 1.210.000 Menschen für Kunst und Design (Grundstudium) eingeschrieben, was ungefähr neun Prozent der gesamten Studierenden in China ausmachte. Das heißt, dass sich jeder elfte Studierende in China für ein künstlerisches beziehungsweise ein Designstudium entschieden hat.
mehr ganzen Artikel lesen
Files:

Ping Pong. Boomeranged Metaphors

Text: Harald Taglinger

Konvergierende Metaphern. Gemeint ist alles, was uns aus der einen Welt bekannt vorkommt und dann schließlich in einer anderen seinen Niederschlag findet. Man kann diese Konversion aus alten Bildern hinüber in ein neuartiges Gerät und dessen Weg zurück in einen anderen Alltagsgegenstand eine „Boomeranged Metaphor“ nennen.
mehr ganzen Artikel lesen


Blick ins Heft


Hier können Sie einige Seiten unserer aktuellen Ausgabe ganz genau anschauen.





Shop

Out now

Gert Selle, Im Haus der Dinge

Mit 60 Bleistiftzeichnungen von Astrid Brandt


Zum Shop

Shop

form Edition #1

Risoprints by Sigrid Calon

Zum Shop

Autoren dieser Ausgabe

Gao Yi
Zahid Sardar
Hans Ulrich Reck
Peter Maxwell
Jonas Rehn
Kathrin Leist
Annemarie Jaeggi
Mareike Gast
Angharad Lewis
Bernhard E. Bürdek

Fotografen

Pasi Alto
Milika Muritu

Illustrator

Edward Carvalho-Monaghan

Inhalt

Editorial

Filter

Notunterkünfte
Reifen / Profile
Stadtporträt München
Graphics meet Sport Equipment
Layered lookbooks

Research
iMiC
Gearless and more efficient wind turbines
Lignes de front 1914–2018

Scene

Agenda
Ausstellungen, Konferenzen, Events, Wettbewerbe

Focus: Design Education

Aspekte der Designausbildung

Design studieren
China

Indien
A Sub-Continental Shift

Navigieren mit eingeschränkter Sicht
Theory in Design Education

Werkschau
Graduation Projects

Ausscheren aus dem Raster
The New Pragmatists

Industriedesignausbildung
The Dutch style

Files

Die Lust des Entdeckens
Marianne Goebl

Discourse
Ping Pong
Boomeranged Metaphors


Études Studio
Not Just a Clothing Line

Archive
Heute weitgehend vergessen
Berlin’s Reimann School

Carte Blanche
De Intutïtiefabriek

Material
Algae as raw material producer

We Made That
Blackhorse Lane

Media
New books, DVDs, magazines, websites and apps, Yana Milev: Design Kulturen