27th Brno Biennial

Brno

16. Juni – 20. Oktober 2016

27.bienalebrno.org


Seit 1964 organisiert die Moravian Gallery, das zweitgrößte Kunstmuseum Tschechiens, die Biennale in Brünn. Für knapp vier Monate ist dort auch dieses Jahr wieder internationales Grafikdesign in all seinen Formen zu erleben. Thematisch wird sich auf die 26. Biennale bezogen, die sich dem Grafikdesign im Zusammenhang mit Bildung und Schulen gewidmet hat.

 




Die Absicht der diesjährigen Biennale ist, „sowohl auf allgemeiner als auch subjektiver Ebene einige der Phänomene aufzudecken, die zeitgenössisches Grafikdesign definieren und beeinflussen“. Zum umfangreichen Programm gehören vier Ausstellungen im Pražák Palace und dem Museum of Applied Arts in Brünn: „Which Mirror Do You Want to Lick?“ spielt mit der Beziehung zwischen Realität und Fiktion in Bezug auf die gezeigten Objekte als auch den Ausstellungsort; für „A Body of Work“ haben vier Studierende des Masterprogramms Werkplaats Typografie aus Arnheim mit den Archiven der Brünn-Biennale gearbeitet; als eine Persönlichkeit des tschechischen Grafikdesigns wird Zdeněk Ziegler in der gleichnamigen Ausstellung mit seinen Filmplakaten gezeigt; und der „Study Room“ gibt die Möglichkeit, das eigene Verständnis von Design neu zu definieren. Außerdem sprechen vom 17. bis zum 19. Juni 2016 Protagonisten der internationalen Grafikdesignszene auf den Biennial Talks, für die sich allerdings aus Platzgründen vorher registriert werden muss. Das Off Program ergänzt das Angebot um weitere Ausstellungen und gen Ende der Biennale vom 30. September bis zum 2. Oktober kann an Führungen und weiteren Vorträgen teilgenommen werden.

 

Alle diesjährigen Biennale-Beitragenden sind hier gelistet.



















Shop

Nº 271
Gefahr/Danger

form Design Magazine


Jetzt bestellen

Shop

LOGO.
Die Kunst mit dem Zeichen

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt


Jetzt bestellen

Shop

form Edition #3

Wooden Object by Kai Linke

Jetzt bestellen