Alexander Rodtschenko.
Fotografie und Design

Kunstmuseum Liechtenstein

– 21. Juni 2015

kunstmuseum.li


Alexander Rodtschenko war ein bedeutender Künstler des sowjetischen Konstruktivismus. Ihm zu Ehren zeigt das Kunstmuseum Liechtenstein die große Bandbreite seiner Fotografien und Entwürfe.




Die Ausstellung beinhaltet eine große Auswahl an Originalabzügen und Designentwürfen, die Alexander Rodtschenko in den Jahren 1919 bis 1940 festgehalten und erarbeitet hat. Aufgeteilt in Fotografie und Design, gibt die Ausstellung einen Überblick über die Arbeiten des bekannten Avantgardisten von den Anfängen seiner Karriere bis zum Ende seines Lebens. Darunter beispielsweise seine Entwürfe für den Zigarettenhersteller Lux oder die Abbildung einer Teekanne für heißes Wasser. Zudem zeigt das Museum den Arbeiterclub, den Rodtschenko anlässlich der Ausstellung „Exposition Internationale des Arts Décoratifs et Industriels Modernes“ im Pariser Grand Palais im Jahr 1925 entwarf und realisierte. Die Ausstellung kann noch bis zum 21. Juni 2015 besichtigt werden. Der Ausstellungskatalog mit Textbeiträgen von Alexander Lawrentjew, dem Enkelkind von Rodtschenko, und dem Kurator der Ausstellung Friedemann Malsch, gibt Auskunft zu den einzelnen Exponaten.



















Shop

Nº 271
Gefahr/Danger

form Design Magazine


Jetzt bestellen

Shop

LOGO.
Die Kunst mit dem Zeichen

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt


Jetzt bestellen

Shop

form Edition #1

Risoprints by Sigrid Calon

Jetzt bestellen