9. Dezember 2019

News

Alia Ali FLUX

Galerie Peter Sillem, Frankfurt am Main

– 14. Dezember 2019

galerie-peter-sillem.com

 

 

Die jemenitisch-bosnisch-amerikanische Multimediakünstlerin Alia Ali nutzt in ihren Arbeiten Textil als ein Medium, in dem Politik, Wirtschaft und Geschichte aufeinandertreffen. Sie wuchs als Tochter zweier Linguisten und umgeben von fünf Sprachen auf, und ist der Überzeugung, dass die Interpretation gesprochener und geschriebener Sprache das gegenseitige Verständnis bisweilen eher bedroht als begünstigt. Sie kommuniziert am liebsten anhand von Bildern und multisensorischen Medien. In ihrer Fotoserie Flux zeigt Ali eine ungewöhnliche Portraitserie: die portraitierte Person wurde durch farbige, stark gemusterte Stoffe, sogenannte Wax Prints, verhüllt.

Jeder Bilderrahmen wurde von der Künstlerin mit einem passenden Wax Print von der Elfenbeinküste bezogen. Die Farben und Motive in diesen Bildern spiegeln die komplexen und manchmal unheilvollen Bedingungen wider, unter denen diese Textilien sich verbreiten. Diese Stoffe haben ihren Weg zu uns über Grenzen, über Land und Wasser hinweg gefunden, sie schöpfen aus kosmischen, mythischen und religiösen Quellen.

Die Muster ihrer Gewänder werden von afrikanischen Frauen mit Bedacht gewählt. Sie sind ein Zeichen ihrer Rolle in der Gesellschaft und transportieren visuelle Botschaften wie Status, Zugehörigkeit und Befindlichkeiten. Darüber hinaus sind die westafrikanischen Wax Prints ein Schlüssel zur Kartierung kolonialer Handelsrouten. Sie können zwar als Traumlandschaft betrachtet werden, sind aber zugleich Objekte der Unterdrückung und des Kapitalismus.



 

Alia Ali ist Absolventin des United World College of the Atlantic und hat am Wellesley College Kunst studiert. Zurzeit schließt sie ihr Studium mit einem Master of Fine Arts am California Institute of the Arts (CalArts) in Los Angeles ab.

Alis Arbeiten wurden bereits international gezeigt, zum Beispiel in der Galerie Siniya 28 in Marrakesch, bei Gulf Photo Plus in Dubai, beim Lianzhou Photo Festival in China, im Stedelijk Museum in Amsterdam oder beim Kuala Lumpur Photo Festival in Malaysia. Ali hielt zahlreiche Vorträge und Workshops, unter anderem an der Harvard University.  

2020 wird sie unter anderem im New Orleans Museum of Art, im Benton Museum of Art und bei der CAFKA Biennale ausstellen. Ali lebt und arbeitet in Los Angeles und Marrakesch.

Shop

Nº 284
Region of Design – Germany’s East

form Design Magazine


Aws4 request&x amz signedheaders=host&x amz signature=c92be67abb2f5b4326471d69df384337e8db53f9a82e7717d2d86bb35e288fff Jetzt bestellen

Kontakt

Verlag form GmbH & Co. KG
Wildunger Straße 8
60487 Frankfurt am Main
Germany

T +49 69 153 269 430
F +49 69 153 269 431
form@form.de

Leserservice

Fragen zur Abonnementrechnung, zum Abonnementangebot oder Adressänderung?

T +49 69 153 269 438
F +49 69 153 269 439
leserservice@form.de

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an, um an exklusiven Ticketverlosungen teilzunehmen, monatliche Neuigkeiten zum Magazin zu erhalten und über aktuelle Design-Events und -Publikationen informiert zu werden.

Anmelden

Design Magazine
Established 1957

 

 
form.de