ATAK.
Das Wunder von Berlin

Cartoonmuseum Basel

– 25. Oktober 2015

cartoonmuseum.ch



Der Berliner Grafiker und Illustrator Georg Barber (alias ATAK), gehört zu den bekanntesten Namen der deutschen Comic- und Bilderbuchszene. Das Cartoonmuseum in Basel widmet ihm derzeit die Ausstellung „ATAK. Das Wunder von Berlin“.




ATAK begann schon zu DDR-Zeiten, erste Comics zu zeichnen – damals um den Frust während seines Wehrdienstes abzubauen. 1989 gründete er mit Studienkollegen der Berliner Akademie der Künste das Comicmagazin Renate, welches bis heute neben seinem jährlichen Erscheinen unter gleichem Namen als Bibliothek für Comics fungiert (Tucholskystraße 32, Berlin).

ATAKs Illustrationen sind bunt und farbenfroh. Man sieht Landschaften, Pflanzenwelten, Tiere und sogar Comic-Helden wie Batman oder Barbapapa. Im Cartoonmuseum Basel läuft seit dem 3. Juli 2015 eine Werkschau mit Kunstwerken von ATAK. Die Ausstellung wurde von ihm selbst gestaltet und gibt einen umfassenden Überblick über die gesamte Bandbreite von ATAKs Arbeiten, die teilweise auch in Bezug zur Sammlung des Cartoonmuseums stehen. Ergänzt wird die Ausstellung durch Arbeiten von Studierenden des Künstlers.





















Shop

Nº 272
Muster

form Design Magazine


Jetzt bestellen

Shop

LOGO.
Die Kunst mit dem Zeichen

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt


Jetzt bestellen

Shop

form Edition #1

Risoprints by Sigrid Calon

Jetzt bestellen