14. Oktober 2019

News

Alltag formen! Bauhaus-Moderne in der DDR

 

Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR, Eisenhüttenstadt 
– 5. Januar 2020
alltagskultur-ddr.de

 



 

Das Bauhaus zieht sich im Jubiläumsjahr wie ein roter Faden durch die Republik. Das Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR beleuchtet die bisher wenig beachtete Rezeption des Bauhauses in der DDR, die von einer langsamen Annäherung an die Gestaltungsprinzipien Funktionalität, Langlebigkeit und Alltagstauglichkeit geprägt ist. Dementgegen standen Formalismus-Vorwürfe und die Rückbesinnung auf vermeintlich nationale Gestaltungstraditionen. Die Schau widmet sich sowohl den frühen Produkten der Deutschen Werkstätten Hellerau, dem Einfluss moderner funktionaler Entwürfe wie die Wilhelm Wagenfelds als auch auf Flexibilität und Nutzerorientierung hin weiterentwickelten Ansätzen wie dem „offenen Prinzip“ eines Karl Clauss Dietel und Lutz Rudolph. Den Einfluss ehemaliger Bauhäusler wie Mart Stam oder Walter Funkat durch Lehrtätigkeiten an den Hochschulen der DDR verfolgt die Ausstellung anhand von 50 Biografien.

 

Shop

Nº 284
Region of Design – Germany’s East

form Design Magazine


Aws4 request&x amz signedheaders=host&x amz signature=751159a16e86ef4edd16fc4e274001476d8c4d3697a7c51102f6903a48330154 Jetzt bestellen

Kontakt

Verlag form GmbH & Co. KG
Wildunger Straße 8
60487 Frankfurt am Main
Germany

T +49 69 153 269 430
F +49 69 153 269 431
form@form.de

Leserservice

Fragen zur Abonnementrechnung, zum Abonnementangebot oder Adressänderung?

T +49 69 153 269 438
F +49 69 153 269 439
leserservice@form.de

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an, um an exklusiven Ticketverlosungen teilzunehmen, monatliche Neuigkeiten zum Magazin zu erhalten und über aktuelle Design-Events und -Publikationen informiert zu werden.

Anmelden

Design Magazine
Established 1957

 

 
form.de