21. April 2019

News

BAU [SPIEL] HAUS

Neues Museum Nürnberg

22. März 2019 – 16. Juni 2019

nmn.de

 

 

In Nürnberg feiert man das 100-jährige Bauhaus-Jubiläum mit einer Ausstellung, die das Spiel als künstlerische Strategie und kreativen Ausdruck in den Fokus setzt. Über hundert Stücke, vom handwerklich gefertigten Einzelteil, über Lego Architecture bis hin zu zeitgenössischen Positionen aus Kunst und Design, zeigen: Die Einbindung von Spielkonzepten und Spielräumen in die gestalterische und persönliche Entwicklung hat sich über hundert Jahre bewährt.



 

Institutionen wie das Spielzeugmuseum und die international renommierte Spielwarenmesse zeichnen Nürnberg als eine Stadt mit jahrhundertealter Spieltradition aus. Vor diesem Hintergrund nimmt die aktuelle Ausstellung „BAU [SPIEL] HAUS“ die Bauhaus-Ära von 1919 bis 1933 als Ausgangpunkt, in der das Spiel große Beachtung fand. Die Lehre des Bauhauses prägt seit nun 100 Jahren nicht nur die Ästhetik unseres Büro-, Wohn- und Alltagsmobiliars, sondern auch unsere Vorstellung von Spielräumen und Kinderzimmern. Die Idee, dass das Spiel den kreativen Ausdruck und soziales wie gestalterisches Potenzial schult, ist keine Erfindung der jungen Vergangenheit, sondern war bereits fester Bestandteil der Lehre Johannes Ittens und Walter Gropius’. Die Verbindung von Arbeit und Spiel, die menschliche Begeisterung für das Spiel als Antrieb zur Weiterentwicklung und Gestaltung – dieser vom Bauhaus geprägten Tradition spürt die Ausstellung nach, über die Gegenwart bis in die Zukunft. In einer Zeit, in der Computerspiele den Markt bestimmen, das Silicon Valley mit sogenannten Kreativlaboren Maß gebend und Intelligenz programmierbar geworden ist, bekommt die Debatte um innovative, zeitgemäße Lebens- und Arbeitsentwürfe neuen Aufwind.

„BAU [SPIEL] HAUS“ feiert die Lust am Spielen selbst. Speziell für die Ausstellung entwickelte, installativ-performative Arbeiten (u. a. von Olaf Nicolai und Liam Gillick), partizipativ gestaltete Ausstellungsräume und das Begleitprogramm laden zum Schauen, Lernen und Teilnehmen ein.

Shop

Nº 282
Simulation Shifts Design

form Design Magazine


Aws4 request&x amz signedheaders=host&x amz signature=bd68779b44f271caa3def7ae1f697ee34b949210e17e66e04f7d3d3939e2e310 Jetzt bestellen

Kontakt

Verlag form GmbH & Co. KG
Wildunger Straße 8
60487 Frankfurt am Main
Germany

T +49 69 153 269 430
F +49 69 153 269 431
form@form.de

Leserservice

Fragen zur Abonnementrechnung, zum Abonnementangebot oder Adressänderung?

T +49 69 153 269 438
F +49 69 153 269 439
leserservice@form.de

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an, um an exklusiven Ticketverlosungen teilzunehmen, monatliche Neuigkeiten zum Magazin zu erhalten und über aktuelle Design-Events und -Publikationen informiert zu werden.

Anmelden

Design Magazine
Established 1957

 

 
form.de