5. Mai 2019

News

Bio, Kunststoff – oder beides?

 

 

Bibliothek der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

8. Mai – 5. Juli 2019

burg-halle.de

 

Biokunststoffe feiern Hochkonjunktur. Sie scheinen nicht nur die Antwort auf einen überhöhten Kunststoffverbrauch zu sein, sondern auch die ersehnte Beruhigungspille für das schlechte Verbrauchergewissen. Etliche ökologisch vertretbare Ersatzprodukte drängen von allen Seiten auf den Markt. Doch wie nachhaltig und zukunftsweisend sind To-Go-Becher und Co aus Naturmaterialien tatsächlich? An der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle widmet sich die Ausstellung „Bio, Kunststoff – oder beides?“ ab dem 8. Mai 2019 diesen Fragen. 



 

Die Ausstellung, konzipiert vom Schweizer Netzwerk Material-Archiv und unterstützt durch die IKEA Stiftung, befasst sich mit unserem zwiespältigen Verhältnis zu Kunststoffen und Biokunststoffen. 2015 lag der Kunststoffverbrauch deutschlandweit bei über 10 Millionen Tonnen.  Anhand diverser Biokunststoffe und Naturfaserkompositen versucht die Ausstellung deren Komplexität und Vielfalt aufzuzeigen, über Inhaltsstoffe zu informieren und mögliche Entsorgungsformen zu diskutieren. Erweitert wird die Ausstellung, die bisher unter anderem im Gewerbemuseum Winterthur und an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) zu sehen war, durch aktuelle Arbeiten von Burg-Studierenden und Alumni.

Die ausgestellten Biokunststoffe aus Algen, Textilien oder industriellem Abfall regen zur Diskussion über Konsum, Kurzlebigkeit, Recycling und Kreislaufwirtschaft an. Unter welchen Umständen ist der Einsatz von Biokunststoffen sinnvoll und dient nicht nur der Beruhigung des schlechten Gewissens? Und müssen wir als Verbraucher vielleicht umdenken, um die vielfältigen Funktionen und Vorteile von Kunststoff angemessen und gezielter nutzen zu lernen? Begleitend und vorbereitend zur Ausstellung finden Vorträge und Fachgespräche mit Experten aus Gestaltung und Wissenschaft statt.

Shop

Nº 282
Simulation Shifts Design

form Design Magazine


Aws4 request&x amz signedheaders=host&x amz signature=02211cce1fef63253980b779887f82ffb4f9a91425b35b51b3d16579caef850d Jetzt bestellen

Kontakt

Verlag form GmbH & Co. KG
Wildunger Straße 8
60487 Frankfurt am Main
Germany

T +49 69 153 269 430
F +49 69 153 269 431
form@form.de

Leserservice

Fragen zur Abonnementrechnung, zum Abonnementangebot oder Adressänderung?

T +49 69 153 269 438
F +49 69 153 269 439
leserservice@form.de

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an, um an exklusiven Ticketverlosungen teilzunehmen, monatliche Neuigkeiten zum Magazin zu erhalten und über aktuelle Design-Events und -Publikationen informiert zu werden.

Anmelden

Design Magazine
Established 1957

 

 
form.de