BLESS N° 56 Worker’s Delight

Vitra Design Museum Gallery, Weil am Rhein

– 9. Oktober 2016

design-museum.de


Büroarbeit bestimmt den Arbeitsalltag von immer mehr Menschen und ist wiederum streng geregelt durch Normen und Richtlinien. Das Designstudio Bless hinterfragt aktuell die Mechanismen der Schreibtischtätigkeit mit interaktiven Installationen und Objekten in der Vitra Design Museum Gallery.




Seit der industriellen Revolution haben sich immer mehr Berufe an den Schreibtisch verlagert, wodurch für die meisten Menschen aus körperlicher Arbeit eine unbewegte Tätigkeit in konstant sitzender Haltung geworden ist. Unzählige Regeln sollen dabei Gesundheit und Wohlbefinden der Beschäftigten sichern und auch deren Effizienz steigern. Desiree Heiss und Ines Kaag von Bless lösen sich passend zum Titel „Worker’s Delight“ von bekannten Mustern und denken den Arbeitsplatz neu. Dabei spielen Bewegung und Flexibilität eine entscheidende Rolle. Es wird eine „gemütliche“ Atmosphäre geschaffen, in der sich Konzentration und Erschöpfung abwechseln dürfen. Arbeits- und Wohnumfeld verschmelzen. Während der Mensch aktiv wird, befreit er sich von den gängigen Normen und hört stattdessen auf sein Inneres, um den eigenen richtigen Arbeitsrhythmus zu finden.

 

form 268, die am 13. Oktober 2016 erscheint, wird sich ebenfalls mit dem Thema Arbeit auseinandersetzen. 


Shop

Nº 273
Designing Protest

form Design Magazine


Grid one form273 cover 1200 Jetzt bestellen