Coded Matter(s) #3.
Transmaterials

Eindhoven

10. Januar 2014, 20–23 Uhr

codedmatters.nl/event/transmaterial


In wenigen Tagen bietet das Festival Coded Matter(s) in Eindhoven zum dritten Mal die Möglichkeit Softwareprozesse, digitale Herstellungsverfahren und ihre Gestaltung/Visualisierung besser zu verstehen. Denn Computerprozesse nehmen immer häufiger Formen im greifbaren Bereich an, indem sie beispielsweise physikalische Prozesse kontrollieren und die Art und Weise wie wir uns im Raum verhalten und wie wir ihn wahrnehmen, beeinflussen.





Im Programm der Veranstaltung (organisiert von der Online-Plattform für elektronische Musik und digitale Kunst FIBER und der Kunstraum MU) stehen Künstler, Designer und Theoretiker, die neueste Möglichkeiten erkunden.

Die dritte Ausgabe von Coded Matter(s) wird auch die Abschlussveranstaltung für die Ausstellung „The Sculpture Factory“ im MU sein.



















Shop

Nº 271
Gefahr/Danger

form Design Magazine


Jetzt bestellen

Shop

LOGO.
Die Kunst mit dem Zeichen

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt


Jetzt bestellen

Shop

form Edition #3

Wooden Object by Kai Linke

Jetzt bestellen