Comicfestival Hamburg

Kölibri, St. Pauli

2. – 5. Oktober 2014

comicfestivalhamburg.de


Erneut trifft sich die internationale Szene um Zeichner, Verleger und Fans zum Comicfestival in Hamburg. Mit Ausstellungen, Lesungen, Podiumsdiskussionen, Workshops, vielen bekannten Gästen und verschiedenen Satellitenveranstaltungen wird allen Besuchern ein reiches Programm geboten.




Der Stargast des diesjährigen Comicfestivals Luke Pearson lenkt in seiner Graphic Novel „Was du nicht siehst“ [Everything we miss] den Blick auf die unscheinbaren, aber umso wertvolleren alltäglichen Augenblicke. Diesen Anspruch hat auch das Comicfestival Hamburg, das Dinge abseits des Gewohnten durch die bildliche Erzählung thematisiert. Vertreten sind Künstler und Publikationen aus verschiedensten Ländern, ein Schwerpunkt liegt dabei auf dem jungen europäischen Comic. Auch Finnland, der Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2014, erhält mit der Präsentation des „Comic Atlas Finnland“ eine Bühne. Dabei handelt es sich um eine Sammlung junger, zeitgenössischer Comics aus Finnland, die sich durch Experimentierfreude und einen ungewöhnlichen Stil auszeichnen.

Die Hauptausstellung des Comic Festivals findet im Kölibri in St. Pauli statt. Dort werden auch in Werkstätten Workshops für Kinder und Erwachsene angeboten, während ein Lesesaal zum Schmökern einlädt. Über die Stadt verteilt finden außerdem weitere Satellitenveranstaltungen statt, wie zum Beispiel Künstlergespräche im Centro Sociale, Lesungen in der Hanseplatte oder eine Vielzahl an Ausstellungen in temporären Galerien.



















Shop

Nº 270
South Korea

form Design Magazine


Jetzt bestellen

Shop

LOGO.
Die Kunst mit dem Zeichen

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt


Jetzt bestellen

Shop

form Edition #4

Stoneware Plates
by Katrin Greiling

Jetzt bestellen