Confession of Design.
Austrian Showcase in Mailand

Rotonda della Besana, Mailand

– 13. April 2014

confession-of-design.com


Wer jetzt in Mailand ist, sollte diese Ausstellung nicht verpassen: Noch bis zum 13. April sind (neben der Salone Internazionale del Mobile) aktuelle Designtrends aus Österreich im Bereich Produktdesign in der Rotanda della Besana, einer ehemaligen Kirche aus dem 18. Jahrhundert, die vor allem für ihre vergangenen Ausstellungen von Fabio Novembre (2008), Anish Kapoor (2011) und Karl Lagerfeld für Chanel (2013) bekannt ist, zu sehen.




Für Thomas Bene, Vorsitzender der Österreichischen Möbelindustrie, bietet die Gemeinschaftsausstellung von rund 61 Designern und Herstellern „eine einmalige Gelegenheit, die internationale Aufmerksamkeit auf die Handwerks- und Designkompetenz der Österreichischen Möbelindustrie zu lenken“. Die diesjährigen Kuratoren Andreas Klug und Michael Vasku, die aus der klassischen Architektur und Baugeschichte kommen und 2011 das Wiener Studio Vasku&Klug gründeten, übernahmen die Ausstellungstellungsgestaltung. Einen Einblick in das österreichische Designgeschehen vermitteln in diesem Jahr unter anderen Clemens Auer, Backhausen, Design Ballendat, Bene, Martin Breuer-Bono, CreativeRegion, Thomas Feichtner, Hausna, Kim+Heep, Martin Mostböck, mostlikely und Organoid Technologies.

 

Am heutigen Abend findet in dieser besonderen Ausstellungsräumlichkeit die Austrian Design Party ab 20 Uhr statt.



















Shop

Nº 271
Gefahr/Danger

form Design Magazine


Jetzt bestellen

Shop

LOGO.
Die Kunst mit dem Zeichen

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt


Jetzt bestellen

Shop

form Edition #3

Wooden Object by Kai Linke

Jetzt bestellen