Conflict & Design.
7. Design-Triennale

C-mine Genk, Flandern

15. Dezember 2013 – 9. März 2014

conflictanddesign.be


Design Vlaanderen präsentiert in Zusammenarbeit mit Innovatie & Design Euregio und C-mine Genk die siebte Design-Triennale in Flandern. Unter der künstlerischen Leitung des Kurators Kurt Vanbelleghem diskutieren Designer aus verschiedenen Richtungen über die Bedeutung von Konfliktsituationen und deren Auswirkungen auf zukünftige Designkonzepte.





Mehr als sechzig Designer stellen innovative Projekte unter dem Leitthema „Conflict & Design“ in den Kategorien „Gesellschaft“, „Natur“, „Wirtschaft“ und „Konflikt“ vor und bieten innerhalb ihrer gestalterischen Disziplin Lösungsansätze für Konfliktsituationen – zur Schaffung einer besseren Lebenswelt – an.

Im Bereich „Konflikt & Gesellschaft“ präsentieren Concrete und Pantopicon zum Thema „Zusammenleben“ ihre Arbeit „Museum In Onze Straat“ (2012). Mit dem Aspekt der Natur beschäftigen sich Michael Dilissen und Diederik Jeangout in „How to save the bluefin tuna“ (2011). Jan Kuppers & Karen Wuytens setzen sich in „DIY Ventura“ (2013) thematisch mit der Nachhaltigkeit in der Wirtschaft auseinander, und Annelys de Vet widmet sich in ihrem Projekt „Disarming Design from Palestine“ (2012) der Kategorie „Konflikt & Konflikt“.



















Shop

Nº 270
South Korea

form Design Magazine


Jetzt bestellen

Shop

LOGO.
Die Kunst mit dem Zeichen

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt


Jetzt bestellen

Shop

form Edition #4

Stoneware Plates
by Katrin Greiling

Jetzt bestellen