Covers and More.
Illustrationen von Wieslaw Smetek

Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

9. Mai – 17. August 2014

mkg-hamburg.de


Ironisch, provokant und auf den ersten Blick verständlich – so prägen die Covergestaltungen von Wieslaw Smetek seit 20 Jahren die deutsche Medienlandschaft. Das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg widmet seinen Arbeiten für die großen Zeitschriften und Magazine nun die erste Einzelausstellung.




Wieslaw Smetek ist nicht nur einer der erfolgreichsten, sondern auch einer der produktivsten Gestalter auf seinem Gebiet. Kein anderer ist mit seinen Entwürfen so häufig auf den Covern deutscher Printmedien vertreten wie er. 1990 zog er nach einem Kunst- und Grafikdesignstudium in Danzig nach Deutschland und erarbeitete sich innerhalb weniger Jahre ein Kundenportfolio, das sich sehen lassen kann: Der Spiegelder Stern, die Zeit und Cicero zählen seit vielen Jahren zu den Auftraggebern. Allein für die Zeit gestaltete Smetek bereits über 230 Titelmotive.

Seinem Stil ist die künstlerische Ausbildung deutlich anzusehen. Auch wenn er meistens – und wie er selber betont auch am liebsten – unter Zeitdruck arbeitet, sind seine Illustrationen detailreich und ausgefeilt. Dabei reichen sie thematisch von Politik über Gesellschaft bis zu Wirtschaft und Energie, sind originell, teilweise bissig aber immer geistreich und schnell erfassbar. Die Ausstellung zeigt neben einer Vielzahl von Titeln und Artikelaufmachern auch Skizzen und Entwürfe, die den Entstehungsprozess dokumentieren.

 

Begleitend ist der Katalog „Smetek für DIE ZEIT. Titelbilder, Skizzen und Ideen vom Illustrator Wieslaw Smetek entwickelt für DIE ZEIT in den Jahren 2001–2014“ im Propaganda Verlag erschienen. 



















Shop

Nº 271
Gefahr/Danger

form Design Magazine


Jetzt bestellen

Shop

LOGO.
Die Kunst mit dem Zeichen

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt


Jetzt bestellen

Shop

form Edition #2

Photograph by
Gerhardt Kellermann

Jetzt bestellen