d.confestival

Hasso-Plattner-Institut, Potsdam

14. – 16. September 2017

dconfestival.hpi.de


Das Konzept des Design Thinkings basiert auf der Annahme, dass Probleme besser gelöst werden können, wenn Professionelle unterschiedlicher Disziplinen in einem inspirierenden Raum aufeinander treffen und gemeinsam an einer Lösungsfindung arbeiten. Diesen Raum will das Hasso-Plattner-Institut (HPI) mit seinem D.confestival vom 14. bis zum 16. September 2017 bieten. 




Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums der HPI School of Design Thinking sind bis zu 800 Gäste eingeladen, an einem intensiven Programm aus Vorträgen, Workshops, Ausstellungen, Aktivitäten und speziellen Events teilzunehmen.

Die Themen der Vorträge decken ein breites Spektrum ab, das von neuen Potenzialen der Digitalisierung über zukünftige Mobilität bis hin zu Businessmodellen und neurobiologischen Prozessen reicht. Dabei steht stets die Möglichkeit einer offenen und kreativen Kommunikationsebene im Vordergrund.

In zahlreichen Workshops können die Teilnehmer austesten, welche Methoden ihnen bei einem kreativen Prozess helfen. Führende Persönlichkeiten aus der Industrie erarbeiten gemeinsam mit den Workshopteilnehmern die Herausforderungen, die mit einem stetigen Wandel des Marktes einhergehen. Hierbei liegt ein Fokus auf dem gegenseitigen Austausch an Erfahrungen und dem Lernen voneinander.

Die Tickets für das Festival können über die Webseite erworben werden. Studierende zahlen für ein Ticket 300 Euro. Unternehmen, die nicht dem Netzwerk der Schule angehören, werden die Tickets für je 1030 Euro angeboten. 

 

 

d.confestival 2017 Trailer from HPI School of Design Thinking on Vimeo.


Shop

NÂș 273
Designing Protest

form Design Magazine


Grid one form273 cover 1200 Jetzt bestellen