Design Parade Hyères/Toulon

30. Juni – 2. Juli 2016

Toulon

villanoailles-hyeres.com

 

1. – 3. Juli 2016

Hyères

villanoailles-hyeres.com

 


Bereits seit einem Jahrzehnt findet jedes Jahr die Design Parade in Hyères statt. Nach dem zehnjährigen Jubiläum 2015 erfährt die Veranstaltungen in diesem Jahr mit einer zusätzlichen Parade in Toulon eine Erweiterung. Der Schwerpunkt in Hyères auf Design bleibt erhalten; Toulon wird sich vom 30. Juni bis zum 2. Juli 2016 besonders mit den Bereichen Interior Design und Dekoration auseinandersetzen. 




Gegründet wurde die Design Parade in Hyères im Jahr 2005 mit dem Ziel sich als internationaler Wettbewerb für junge Designer zu etablieren. Die Veranstalter – die Villa Noailles – möchte so junge Gestalter unterstützen und gleichzeitig Designer, Experten aus der Industrie, Journalisten und die Öffentlichkeit in den Designdiskurs einbeziehen.

Das Festival in Toulon wie auch in Hyères umfasst verschiedene Ausstellungen und einen Wettbewerb. Nach Ablauf des Festivals können die Ausstellungen noch bis zum 11. September auch von der breiten Öffentlichkeit besucht werden. Zum Ausstellungsprogramm in Toulon gehören unter anderem eine Ausstellung von India Mahdavi im Musée d’Art de Toulon, eine Fotoausstellung über Toulon von Olivier Amsellem, eine Ausstellung im Schaufenster der Galerie Lafayette und eine Ausstellung von Designstudierenden der École Supérieure d’Art et de Design – Toulon Provence Méditerranée.

Gastdesigner und Präsident der Jury für den Wettbewerb in Hyères ist in diesem Jahr Max Lamb und in Toulon India Mahdavi. Zudem werden während des Festivals jeweils zehn ausgewählte Projekte der beiden Wettbewerbe ausgestellt. An den Wettbewerben haben Studierende aus aller Welt teilgenommen. Zum Abschluss des Festivals wird die Jury den Gewinner auswählen und den Grand Prix verleihen. Die Award-Zeremonie findet am 2. Juli in Toulon und am 3. Juli in Hyères statt. 




Shop

Nº 273
Designing Protest

form Design Magazine


Grid one form273 cover 1200 Jetzt bestellen