Designing 007.
Fifty Years of Bond Style

Kunsthal Rotterdam

kunsthal.nl

– 8. Februar 2015


James Bond, zweifellos eine der bekanntesten Figuren der Kinogeschichte, ist nicht nur Actionheld, sondern auch Stilikone. Design spielte in den 007-Filmen von Anfang an eine zentrale Rolle, was nun eine umfangreiche Ausstellung in Rotterdam beweist.




Francisco Scaramangas goldener Cold, Beißers Metallzähne, Qs Spezialanfertigungen und natürlich Bonds Fuhrpark sind nur einige Beispiele für Designobjekte, die einen wichtigen Anteil zum Mythos 007 beitragen. Vor über fünf Jahrzehnten begegnete Sean Connery seinem ersten Kontrahenten Dr. No auf der Kinoleinwand. Seitdem hat sich begründet auf Ian Flemings Romanfigur ein Imperium entwickelt, das einen unleugbaren Einfluss auf Mode, Lifestyle, Technik, Musik und Autodesign ausübt. Die Ausstellung „Designing 007: Fifty Years of Bond Style“ versammelt über 500 Gadgets, Kostüme und Fahrzeuge, die durch Storyboards, Filmausschnitte und Grafiken ergänzt werden. Alle Ausstellungsstücke stammen aus den Archiven von EON Productions.

 

Am 30. Januar findet erneut der Designing 007 Cocktail Evening statt, in dessen Rahmen die Ausstellung bei Drinks und Musik besucht werden kann. Für Kinder bietet die Kunsthal eine Schatzsuche an, bei der entlang der Bond-Storyline ein Geheimnis gelüftet wird. 

 



















Shop

Nº 270
South Korea

form Design Magazine


Jetzt bestellen

Shop

LOGO.
Die Kunst mit dem Zeichen

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt


Jetzt bestellen

Shop

form Edition #3

Wooden Object by Kai Linke

Jetzt bestellen