Detmolder Räume 2015

Hochschule Ostwestfalen-Lippe, Detmold

4. – 9. Mai 2015

hs-owl.de


Die Detmolder Räume finden dieses Jahr zum letzten Mal statt und werden vom 4. bis zum 9. Mai am Campus der Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur für einen kreativen Ausnahmezustand sorgen.




Seit 2009 treffen sich einmal im Jahr Architekten, Designer und Wissenschaftler auf dem Campus der Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur zum gemeinsamen Diskutieren und Austauschen. Das Thema der anstehenden und letzten Detmolder Räume lautet „der kreative Ausnahmezustand“. In einer kreativen Experimentierwoche wird Freiraum für interdisziplinäres Arbeiten geschaffen. Das Auftaktsymposium findet am Montag, den 4. Mai 2015 statt und wird von Martin Ludwig Hofmann, dem Gründer der Detmolder Räume, moderiert. Zu den Sprechern des Symposiums gehören Roland Lambrette, Hermann Vaske, Patrick Kenzler und Florian Borkenhagen. Nach der Konferenz finden an vier Tagen Workshops statt, deren Ergebnisse am Tag der offenen Tür am 9. Mai hochschulöffentlich präsentiert werden. Der Eintritt zur Konferenz ist frei.



















Shop

Nº 271
Gefahr/Danger

form Design Magazine


Jetzt bestellen

Shop

LOGO.
Die Kunst mit dem Zeichen

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt


Jetzt bestellen

Shop

form Edition #1

Risoprints by Sigrid Calon

Jetzt bestellen