Die Gegenwart der Zukunft

Akademie der Bildenden Künste München

– 28. Januar 2015

adbk.de


Die Vortragsreihe „Die Gegenwart der Zukunft“ lädt noch bis in den Januar nächsten Jahres in die Akademie der Bildenden Künste München ein. Die Vorträge beschäftigen sich mit verschiedenen Mitteln und Wegen, die Künstler und Wissenschaftler verfolgen, um basierend auf der Gegenwart neue Handlungsräume für die Zukunft zu erschließen.




Die Vorträge werden vom sogenannten Cx Centrum für Interdisziplinäre Studien der Akademie organisiert und orientieren sich an aktuellen künstlerischen, wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Diskursen, mit dem Ziel Vortragende aus verschiedenen Disziplinen zusammenzubringen.

Die Thematik soll aufzeigen, wie unterschiedliche Disziplinen mit dem Potential für einen Wandel und der Imagination möglicher Zukunftsvisionen umgehen. Die Ansätze reichen von der Offenheit eines Experimentalsystems und dem Einzug von Kontingenz in wissenschaftliche Vorgehensweisen bis hin zu spekulativen und fiktiven Ansätzen in Philosophie, Kunst und Gestaltung. Alle Vorträge sind sowohl in deutscher als auch englischer Sprache und werden gefolgt von einer moderierten Diskussionsrunde. Die folgende Liste gibt einen Überblick über die unterschiedlichen Vortragsthemen und Vortragenden:

 

19. November 2014, 19 Uhr: Techniken des Überlebens

Claudia Aradau, Dozentin für internationale Politik, King’s College London und Daniel van der Velden von Metahaven, Studio für Design und Forschung, Amsterdam

 

2. Dezember 2014, 19 Uhr: Zukunft experimentieren

Hans-Jörg Rheinberger, Direktor Emeritus am Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte, Berlin und Jan St. Werner, Komponist und Musiker

 

16. Dezember 2014, 19 Uhr: Besetzen der Zukunft

Frédéric Neyrat, Dozent für Vergleichende Literaturwissenschaft, University of Wisconsin, Madison

 

13. Januar 2015, 19 Uhr: Kalkuliert mit Kontingenz

Elena Esposito, Professorin für Kommunikationssoziologie, Università degli Studi di Modena e Reggio Emilia und Nora Schulz, Künstlerin, New York/Berlin

 

20. Januar 2015, 19 Uhr: Fiktionen des Zukünftigen

Liam Young, spekulativer Architekt, London

 

28. Januar 2015, 19 Uhr: Futur(e) Mensch

Karin Harrasser, Professorin für Kulturwissenschaft an der Kunstuniversität Linz und Johannes Paul Raether, Künstler, Berlin



















Shop

Nº 270
South Korea

form Design Magazine


Jetzt bestellen

Shop

LOGO.
Die Kunst mit dem Zeichen

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt


Jetzt bestellen

Shop

form Edition #1

Risoprints by Sigrid Calon

Jetzt bestellen