Die schönsten deutschen Bücher 2017

Einsendeschluss: 31. März 2017

stiftung-buchkunst.de


Wieder einmal lädt die Stiftung Buchkunst zu ihrem Wettbewerb „Die schönsten deutschen Bücher“ ein, um das Medium an sich sowie dessen individuelle Gestaltung, Konzeption und Verarbeitung anzuerkennen.




Der Wettbewerb geht bis auf das Jahr 1929 zurück. Damals gab die Industrialisierung der Buchproduktion den Anlass zur Gründung des Wettbewerbs, um Buchgestaltung trotz steigender Produktion zu fördern. Heute ist es die Digitalisierung, die den Wettbewerb der „schönsten deutschen Bücher“ bedeutend macht und die Wichtigkeit des Medium hervorhebt.

Unter den Einsendungen werden von der Jury 25 Bücher ausgesucht, die gleichzeitig für den „Preis der Stiftung Buchkunst“ nominiert werden, der mit 10.000 Euro dotiert ist. Eingereicht werden können Bücher in fünf Kategorien: Allgemeine Literatur, Fachbücher, Ratgeber, Kunstbücher und Kinderbücher. Die Bücher sollten in ihrer Erstauflage zwischen dem 1. April 2016 und dem 31. März 2017 erschienen sein.

 

Zusätzlich wird der „Förderpreis für junge Buchgestaltung“ verliehen, der dreimal mit je 2.000 Euro ausgezeichnet wird. Dabei soll es vor allem um eine medienkritische Auseinandersetzung und kreative Lösungsansätze gehen. Die Teilnahme kostet bei beiden Wettbewerben pro Titel 50 Euro.


Shop

Nº 273
Designing Protest

form Design Magazine


Grid one form273 cover 1200 Jetzt bestellen