Domaine de Boisbuchet.
Design and Architecture Workshops

Domaine de Boisbuchet, Lessac

26. Juni – 3. September 2016

boisbuchet.org


Zum 26. Mal werden vor malerischer Kulisse über gut zwei Monate verteilt Workshops in der Domaine de Boisbuchet angeboten. Dazu finden sich 47 hochkarätige Tutoren auf dem französischen Landsitz ein, um ihre Expertise weiterzugeben. In diesem Jahr lautet das Überthema „Origin and Translation“.




Vorbildfunktionen, Originalität oder Interpretationsräume sind Gegenstand der diesjährigen Workshops. In Anbetracht der Globalisierung sind dies Faktoren, die einer neuen Betrachtung bedürfen, um Toleranz und Verständnis zu fördern. Neben klassischen Gestaltungsdisziplinen wie Mode, Produktdesign und Architektur finden auch ungewöhnlichere Praxisfelder Eingang in das Programm. So verbindet der Workshop „Finding Form“ mit Franziska Kessler und Torsten Neeland zum Beispiel Design und Yoga, um aus dem Spannungsfeld zwischen dem „Sein“ und dem „Machen“ neue Zugänge zu Strukturen, Rhythmen und Ordnungssystemen zu finden. Zu den Tutoren zählt auch Alexandra Kehayoglou, die in ihrem Workshop „Fractals and Serendipity“ Muster aus der Natur in textile Gestaltung umsetzt. Mehr über die Arbeit der Designerin ist auch in form 266 zu lesen, die am 14. Juni 2016 erscheint.

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Workshop 858 Euro für Studenten und 1110 Euro für Professionals. Darin inbegriffen sind Material, Unterkunft und Verpflegung. 



















Shop

Nº 272
Muster

form Design Magazine


Jetzt bestellen

Shop

LOGO.
Die Kunst mit dem Zeichen

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt


Jetzt bestellen

Shop

form Edition #1

Risoprints by Sigrid Calon

Jetzt bestellen