15. Januar 2019

News

Sommercamp 2019 – Echt kommunikativ?

Bewerbungsschluss: 1. März 2019

schader-stiftung.de

 

 

Noch bis Anfang März ist die Bewerbung zum Sommercamp 2019 im Schader-Forum in Darmstadt möglich. Der diesjährige Schwerpunkt liegt – unter Berücksichtigung der Nutzungsarten des öffentlichen Raums – auf der darin stattfindenden zwischenmenschlichen Kommunikation. Das viertägige Programm hat die Entwicklung eines Dialogprojekts zum Ziel.

 

Öffentliche Räume werden durch unterschiedliche Gruppen in vielfältiger Weiser genutzt, sei es als Ruheort, Fläche für Kunstprojekte oder Versammlungsstätte. Die Nutzung entsteht dabei durch verschieden geartete bürgerliche Initiative. Hinzu kommen ökonomische Interessen am öffentlichen Raum, die wiederum ausgrenzend wirken können, und mittlerweile auch das Internet als virtueller Raum. Entwicklungen bezüglich analoger und digitaler Begegnungsmöglichkeiten im öffentlichen Raum werden im Sommercamp vom 15. bis 18. August 2019 genauer beleuchtet. Rund zwanzig Personen werden in Gruppen Ideen für Projekte entwickeln – Ergebnisse können Seminarreihen, Fachkongresse und interaktive Formate sein. Mögliche Fragestellungen sind: „Wie können uneingeschränkter Zugang, vielfältige soziale Begegnungen, demokratische Meinungsäußerung etc. gewährleistet werden?“ oder „Wie kann die kommunikative, gemeinschaftsbildende Funktion gesichert und weiterentwickelt werden?“.

Betreut wird das Camp unter anderem durch Silvia Haas von der Koordinierungsstelle für Beteiligung und Engagementförderung der Stadt Leipzig, dem Architekten Jan Liesegang von Raumlabor Berlin, Hanna-Lena Neuser, Studienleiterin der Evangelischen Akademie in Frankfurt am Main und Anna-Lisa Müller vom Institut für Geographie der Universität Bremen.

Bis zum 1. März 2019 können sich Studierende höherer Semester, junge Wissenschaftler in der Promotionsphase und junge Berufstätige mit maximal drei Jahren Berufserfahrung für das Sommercamp bewerben. Neben der Schader-Stiftung lädt die ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius, der Deutsche Werkbund Hessen und die Akademie der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen dazu ein. 

Shop

Nº 282
Simulation Shifts Design

form Design Magazine


Aws4 request&x amz signedheaders=host&x amz signature=bc9d977e0b88592c74c0649bc8384da60509b3d2123cc4511a4139608f2d8068 Jetzt bestellen

Kontakt

Verlag form GmbH & Co. KG
Wildunger Straße 8
60487 Frankfurt am Main
Germany

T +49 69 153 269 430
F +49 69 153 269 431
form@form.de

Leserservice

Fragen zur Abonnementrechnung, zum Abonnementangebot oder Adressänderung?

T +49 69 153 269 438
F +49 69 153 269 439
leserservice@form.de

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an, um an exklusiven Ticketverlosungen teilzunehmen, monatliche Neuigkeiten zum Magazin zu erhalten und über aktuelle Design-Events und -Publikationen informiert zu werden.

Anmelden

Design Magazine
Established 1957

 

 
form.de