Element Talks

Praska Drukarnia, Warschau
23. – 24. April 2016
elementtalks.com


Zum dritten Mal bietet die größte Designkonferenz Polens Einblicke hinter die Kulissen des gestalterischen Arbeitsalltags, mit dem Ziel, Fragen zu beantworten, die man sich sonst nicht zu stellen traut. Dabei geht es in diesem Jahr um die praktischen und finanziellen Aspekte der Kreativindustrie mit dem Fokus auf „Cooperation“.




Die Schwierigkeit, als Designer erfolgreich zu sein, ohne dabei „seine Seele zu verkaufen“, wird anhand von Themen wie Verhandlung, Preiskalkulation, Urheberrecht, Kundenkontakt, Netzwerke und Zeitmanagement an gelungenen Beispielen diskutiert. Da sowohl erfahrene Designer als auch Berufsanfänger zu den Besuchern der zweitägigen Konferenz zählen, sind die Vorträge in zwei Kategorien unterteilt, stehen aber prinzipiell jedermann offen. Zu den polnischen und internationalen Sprechern zählen unter anderen die in New York ansässigen Designer Anton and Irene, einer der Partner des New Yorker Pentagram-Studios, Luke Hayman, der Kreativdirektor des Studios Vasava aus Barcelona, Bruno Sellés und Michał Łojewski, Gründer des polnischen Studios Whitecat.

Die rund 2.000 erwarteten Besucher können außerdem an ganztägigen oder kürzeren Workshops teilnehmen, sich untereinander und mit den Sprechern im Networking Space austauschen oder sich für ein Element Interview – ein Probebewerbungsgespräch – registrieren, bei dem sie sich bei führenden polnischen Designstudios und -agenturen testweise bewerben und Feedback bekommen, um sich in realen Bewerbungssituationen sicherer zu fühlen.

 

Tickets für die Veranstaltung können hier erworben werden.



















Shop

Nº 272
Muster

form Design Magazine


Jetzt bestellen

Shop

LOGO.
Die Kunst mit dem Zeichen

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt


Jetzt bestellen

Shop

form Edition #3

Wooden Object by Kai Linke

Jetzt bestellen