Euromold 2015.
Neustart in Düsseldorf

Messe Düsseldorf

22. – 25. September 2015

euromold2015.com


Unter dem Motto „Von der Idee bis zur Serie“ findet nun schon seit mehr als 20 Jahren die Euromold als internationale Leitmesse für Produktentwicklung statt – in diesem Jahr zum ersten Mal auf dem Messegelände in Düsseldorf: Vom 22. bis 25. September 2015 treffen sich Produktmanager, Produktentwickler und alle, die am Entwicklungs- und Vermarktungsprozess beteiligt sind, auf der Euromold, um neue Innovationen vorzustellen und sich über aktuelle Entwicklungen auszutauschen.




Im Gegensatz zu vielen anderen Fachmessen ist die Euromold nicht auf einige wenige Disziplinen oder Branchen beschränkt, sondern organisiert einen übergreifenden Einblick in den gesamten Produktentwicklungsprozess: Design, Engineering, Werkzeug- und Formenbau, Produktion, Additive Manufacturing und 3D-Printing.

 

Den Umzug der Messe an den neuen Standort Düsseldorf nehmen die Organisatoren neben vielen weiteren Veränderungen zum Anlass, unter anderem den Bereich Design und Engineering stärker in den Fokus der Aufmerksamkeit zu rücken. Der Bereich Werkzeug- und Formenbau und Produktion wird hingegen in diesem Jahr weniger stark strukturiert sein, um so die Prozesskette benachbarter Aussteller deutlicher zu zeigen. Außerdem werden Aussteller entsprechend den von ihnen präsentierten Werkstoffe mit ihren Ständen positioniert, sodass einheitliche Bereiche entstehen. Zu den Erweiterungen der Messe zählen die Bereiche Additive Manufacturing (Halle 17), Post Processing (Halle 15), ein Vortragsforum und ein Bereich für Sonderschauen (Halle 17). Tickets für die Messe in Form von Tageskarten kosten 20 Euro (für Studierende 15 Euro); der Preis für eine viertägige Dauerkarte beträgt 45 Euro.

 

Zum Rahmenprogramm der Messe gehört auch die „International Conference on Additive Manufacturing and 3D Printing“, die eine Vielzahl an Vorträgen, Seminaren und Workshops zur Zukunft von additiven Herstellungsprozessen bietet. Die Tickets für die Konferenz betragen für einen Tagespass 395 Euro und für die gesamte Konferenz 895 Euro. Ein zusätzliches Abendprogramm in informellerem Rahmen bietet zudem die Möglichkeit zum Networking mit Ausstellern und Besuchern.

 

Auch form wird auf der Euromold vertreten sein: Wir freuen uns auf Ihren Besuch und heißen Sie an unserem Stand (Halle 15, Stand B 69) herzlich willkommen.



















Shop

Nº 270
South Korea

form Design Magazine


Jetzt bestellen

Shop

LOGO.
Die Kunst mit dem Zeichen

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt


Jetzt bestellen

Shop

form Edition #3

Wooden Object by Kai Linke

Jetzt bestellen