Festival International de Mode
et de Photographie

Villa Noailles, Hyères

21. – 25. April 2016

villanoailles-hyeres.com


In der Villa Noailles in Hyères finden sich vom 21. bis zum 25. April 2016 Modedesigner und Fotografen aus aller Welt beim „31. Festival International de Mode et de Photographie“ zusammen, um ihre Arbeiten vorzustellen. Begleitend zu einer Modenschau und einer Ausstellung mit jeweils zehn ausgewählten Modedesignern und Fotografen sowie Finalisten des Chloé-Designpreises aus den vergangenen Jahren, wird den Besuchern ein vielfältiges Programm in Form von Diskussionsrunden, Vorträgen und Workshops geboten. Filmvorführungen und Konzerte runden die Veranstaltung ab. 




Das Festival beginnt am Donnerstag, den 21. April 2016, mit einem Konzert und dem Film „Vent moderne“ von Xavier Veilhan, der an dem Abend persönlich anwesend sein wird. Außerdem wird während der fünf Tage die Video-Ausstellung „Just in Time“ von den Choreografen I could never be a dancer eröffnet und die Musikerin Petite Meller tritt bei dem Festival auf. 

 

Von Freitag, 22. April bis Sonntag, 24. April 2016 findet das 16. Internationale Treffen für Textil und Mode mit einem Think Tank zur digitalen Revolution in der Mode sowie einem Gespräch mit Julien Dossena (Paco Rabanne) und Sylvia Jorif (Elle) statt. Auch der Nachhaltigkeitsgedanke und die digitale Fotografie werden diskutiert. Workshops werden mit dem Maison Lesage und dem Maison Lemarié sowie mit den Künstler Erik Halley und den beiden Designern Somchit Sinthirath und Laure Galliot angeboten. Annelie Schubert, Vorjahresgewinnerin des Designpreises, und die diesjährigen Nominierten werden eine Modenschau veranstalten und ihre Damen- und Herrenkollektionen präsentieren. Im Anschluss wird der Chloé-Preis verliehen.

Eine Reservierung für die einzelnen Veranstaltungen ist erforderlich. Die Modenschau und die Preisverleihung werden zusätzlich live auf dem Place Massillon in Hyères für die Öffentlichkeit übertragen.

 

Nach dem Festival kann die Ausstellung im Museum der Villa Noailles noch bis zum 22. Mai 2016 besucht werden. Die Öffnungszeiten und weitere Informationen gibt es hier. Der Eintritt ist frei. 



















Shop

Nº 271
Gefahr/Danger

form Design Magazine


Jetzt bestellen

Shop

LOGO.
Die Kunst mit dem Zeichen

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt


Jetzt bestellen

Shop

form Edition #1

Risoprints by Sigrid Calon

Jetzt bestellen