FHK Henrion.
A centenary celebration

Bridewell Hall. St Bride Foundation, London

15. Januar 2014, 19 Uhr

uniteditions.com

 


Dieses Jahr wäre der britische Grafikdesigner FHK Henrion hundert Jahre alt geworden. Henrion wurde vor allem als Plakatkünstler und Wegbereiter im Bereich der Corporate Identity bekannt. Zum Jubiläum veranstaltet der Verlag Unit Editions einen Abend zum Leben und Schaffen des in Deutschland geborenen Designers. 




Gleichzeitig läuten die Unit Editions-Verleger Tony Brook und Adrian Shaugnessy mit der Abendveranstaltung „A cenetary celebration“ feierlich die Veröffentlichung der umfassenden und illustrierten Monographie „FHK Henrion: The Complete Designer“ ein. Shaugnessy zeigt darin Werke Henrions von Kriegsplakaten bis hin zu seinen berühmten Logos des 20. Jahrhunderts – wie Tate + Lyle, KLM, Blue Circle Cement und LEB.

 

Zur Abendveranstaltung bieten Brook und Shaugnessy einen Autorenvortrag mit anschließender Podiumsdiskussion, bei der Marion Wesel-Henrion, Simon Esterson, Ian Dennis, Chris Ludlow und Ramon Blomfield, das Wirken des britischen Grafikdesigners Henrion intensiv besprechen. 

 

Shaughnessys Begeisterung für Designgeschichte und die Personen, die sie stark geprägt haben, ist ansteckend. Es ist spannend den Autor und Verleger live wie im Rahmen des letzten Babel Symposiums in Offenbach zu erleben, allerdings ist es genauso faszinierend sich seinen bisher erschienenen Bücher zu widmen. In form N° 245 erschien eine Rezension von Angharad Lewis über „Ken Garland: Structure and Substance“, die Publikation „Jurriaan Schrofer (1926–90). Restless Typographer“ wurde in form N° 248 besprochen.

 

 


Shop

NÂș 273
Designing Protest

form Design Magazine


Grid one form273 cover 1200 Jetzt bestellen