Für ruhige Minuten.
Empfohlen von
Jacob Heftmann


Für alle, die zwischen den Jahren noch nichts vorhaben oder nach Inspiration suchen, haben wir zusammen mit Designern, Autoren und Mitarbeitern, die an den Ausgaben des Jahres 2016 mitgewirkt haben, Empfehlungen zusammengestellt.




Jacob Heftmann ist Mitbegründer des New Yorker Kreativstudios Twenty Nine. In form 268 wurde ihr Projekt Small Victories vorgestellt, mit dem sich Webseiten ausgehend von den Daten in einem Dropbox-Ordner automatisch erstellen lassen.

 

 

Er empfiehlt:

 

Donald Judd Writings“ und die Donald Judd Foundation: Ich freue mich schon darauf, mir Zeit zu nehmen und eine zufällige Stelle in diesem wunderschönen neuen Buch voll mit Texten von Donald Judd aufzuschlagen. Nachdem ich sein früheres Zuhause und Studio in Downtown Manhattan besucht habe, ist meine Begeisterung für sein Werk und die Neugier auf den Menschen dahinter gewachsen.




Hope in the Dark: Ein Freund, dessen Meinung ich sehr schätze, hat mir dieses Buch empfohlen, als wir das Ergebnis der kürzlich stattgefundenen US-Wahl bedauerten (er ist Schweizer, also sprachen wir auch über das politische Klima weltweit). Es scheint eine gute Zeit zu sein, seine Lehren aus der Geschichte zu ziehen und zu verstehen, wie Aktivismus und Achtsamkeit eine bessere Zukunft bewirken können.




Moonlight: Für jeden, der „Moonlight“ noch nicht gesehen hat – er ist ein wundervoller Film. Er ist gut geeignet für ein paar Stunden während der kalten, stillen Tage zwischen Weihnachten und Neujahr.

 


Shop

Out now

LOGO.

Die Kunst mit dem Zeichen


Zum Shop

Shop

form Edition #1

Risoprints by Sigrid Calon

Zum Shop