Gastlichkeit.
Uncover Designpreis

Einsendeschluss: 30. April 2016

uncover-mannheim.de/prize


Design nicht nur als die Gestaltung der materiellen Umgebung nach ästhetischen und ökomischen Kriterien zu betrachten, sondern auch zu nutzen, um auf aktuelle soziale Herausforderungen reagieren zu können, ist das Leitmotiv des Uncover-Designpreises, der im Rahmen des gleichnamigen Designfestes verliehen wird. Unter dem Stichwort „Gastlichkeit“ sind Designer dazu eingeladen, Konzepte, Projekte und Objekte einzureichen, die das Thema gestaltend reflektieren. 




Bewerben können sich sowohl professionelle Designer als auch Nachwuchsdesigner. Vorausgesetzt wird, dass die Arbeiten nicht älter als drei Jahre sind und eine mögliche Form der Ausstellungspräsentation vorgeschlagen wird. Eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben.

Die Jury setzt sich aus Kuratoren, Designkritikern und Vertretern des Fachbereichs zusammen, zu denen Götz Gramlich (gggrafik, 100 Beste Plakate e.V.), Alex Horisberger (BASF SE Designfabrik), Tido von Oppeln (freier Kurator, Werkbundarchiv – Museum der Dinge) und Sigmar Willnauer (shelter and roam, HfG Schwäbisch Gmünd) zählen. Der Designpreis wird am 9. Juli 2016 in drei Kategorien verliehen.

 

Das Uncover-Designfest findet erstmalig vom 17. bis zum 10. Juli 2016 statt und wird alle zwei Jahre die zukünftige Entwicklung der Branche thematisieren. Die Vorträge, Symposien und Workshops des Uncover-Fachforums dienen vom 17. bis zum 21. Juni 2016 für Designer als Plattform für Wissensvermittlung, Diskussion und Erfahrungsaustausch. Der Kongress wird durch die „Formschau“ ergänzt, eine Ausstellung im Port25 – Raum für Gegenwartskunst, in der auch die nominierten Preisträger präsentiert werden. 



















Shop

Nº 271
Gefahr/Danger

form Design Magazine


Jetzt bestellen

Shop

LOGO.
Die Kunst mit dem Zeichen

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt


Jetzt bestellen

Shop

form Edition #3

Wooden Object by Kai Linke

Jetzt bestellen