Gispen Specials.
The Customer Is Always Right

Museum Boijmans van Beuningen, Rotterdam

– 26. Februar 2017

boijmans.nl


Die Möbel des Industriedesigners Willem Hendrik Gispen und seines gleichnamigen Möbelunternehmens sind in vielen niederländischen Wohn- und Büroräumen zu finden. Die Ausstellung „Gispen Specials. The Customer Is Always Right“ [Gispens Sondereditionen. Der Kunde ist König] im größten Kunstmuseums Rotterdams beschäftigt sich noch bis 26. Februar 2017 mit den Sonderanfertigungen des Unternehmens für spezielle Kunden. Denn die haben, wie der Untertitel schon sagt, immer recht.




Im Jahr 1916 kaufte Willem Hendrik Gispen eine kleine Schmiede, die sich zu seiner angesehenen „Fabriek voor metaalbewerking“ [Fabrik für Metallverarbeitung] entwickelte. Zum 100. Unternehmensjubiläum zeigt das Museum Boijmans van Beuningen 50 Sonderanfertigungen und Objekte, die in limitierter Auflage erschienen sind und die Qualität und Flexibilität dieses niederländischen Unternehmens wiederspiegeln. Durch elegante Stahlmöbel wurde die Firma bekannt, von denen W. H. Gispen auch selbst einige entwarf, wie den Sessel Nr.412, der immer noch zu den Klassikern des holländischen Designs zählt. Obwohl Möbel aus Serienproduktion die Firma zum Erfolg führten, sind die Einzelanfertigungen für Kunden eine eigene Besonderheit. Obwohl die Ausstellungsstücke in Rotterdam die grundsätzliche Ästhetik der Gispen-Möbel aufweisen, wohnt ihnen eine bestimmte Gewagtheit inne. W. H. Gispens „Fabriek voor metaalbewerking“ existiert noch immer und nennt sich heute Gispen International BV. Dort werden neben Gispens Möbeln von damals, hauptsächlich Büromöbel produziert. Gezeigt wird die Sammlung in den Galerien 40, 49, 51 und 52 des Boijmans van Beuningen Museums. Der Katalog zur Ausstellung ist online im Museumshop erhältlich, allerdings nur auf niederländisch.



















Shop

Nº 270
South Korea

form Design Magazine


Jetzt bestellen

Shop

LOGO.
Die Kunst mit dem Zeichen

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt


Jetzt bestellen

Shop

form Edition #2

Photograph by
Gerhardt Kellermann

Jetzt bestellen