23. Dezember 2018

News

Hautnah.
Die Filmkostüme von Barbara Baum

Deutsches Filmmuseum, Frankfurt am Main

– 10. März 2019

deutsches-filmmuseum.de

 

Für ihr Lebenswerk wurde sie 2015 mit dem Deutschen Filmpreis ausgezeichnet. Jetzt widmet das Deutsche Filmmuseum in Frankfurt mit Barbara Baum einer der renommiertesten Kostümbildnerinnen Deutschlands eine eigene Ausstellung.



 

Seit sie 1972 begann, mit Rainer Werner Fassbinder an dessen Film „Fontane Effi Briest“ zu arbeiten, ist Barbara Baum nicht mehr aus dem Neuen Deutschen Film wegzudenken. Über zehn Jahre währte die Zusammenarbeit mit ihm an über 20 Filmen, neben etlichen Fernsehproduktionen, darunter „Berlin Alexanderplatz“ (1979/80), auch Spielfilmen wie „Die Ehe der Eva Braun“ (1978), „Lili Marleen“ (1980) und zuletzt „Querelle“ (1981). Es folgten Projekte mit Volker Schlöndorff und Rudolf Thome. Aber insbesondere ihre Arbeiten für Fassbinder verhalfen ihr zu internationalem Renommee. „Ich bewundere Ihre Arbeit mit Fassbinder“, habe Jeremy Irons ihr in freudiger Erwartung der gemeinsamen Zusammenarbeit am Film „Das Geisterhaus“ (1993) gestanden, für den sie auch Kostüme für Meryl Streep und Glenn Close kreierte.

50 Originalkostüme zeigt das Deutsche Filmmuseum in seinem Ausstellungsraum, der Baums Wohnatelier nachempfunden ist. Zwar dürfen die den Raum umstellenden Originale nicht berührt werden, Stoffproben der verwendeten Materialien eröffnen dem Besucher dennoch einen taktilen Zugang zu Baums Werken und ihrem Arbeitsprozess. Auf einem Ateliertisch präsentiert die Ausstellung nicht nur Arbeitsskizzen, sondern auch Budgetpläne, Besprechungsprotokolle und Anprobenfotos und zeichnet so ein umfassendes Bild der Arbeit der Kostümbildnerin.

Die Ausstellung „Hautnah. Die Filmkostüme von Barbara Baum“ ist noch bis zum 10. März 2019 im Deutschen Filmmuseum in Frankfurt zu sehen und zu erfühlen; mit taktilen Grafiken der Kostüme in Reliefdruck und einem Audioguide soll die Ausstellung auch blinden und sehgeschädigten Besuchern zugänglich sein.

Shop

Nº 283
The Power of Design

form Design Magazine


Aws4 request&x amz signedheaders=host&x amz signature=463686f6d7edfaaa31d7614b58203f1e5b84eb6fcf55d069395128feb92dd244 Jetzt bestellen

Kontakt

Verlag form GmbH & Co. KG
Wildunger Straße 8
60487 Frankfurt am Main
Germany

T +49 69 153 269 430
F +49 69 153 269 431
form@form.de

Leserservice

Fragen zur Abonnementrechnung, zum Abonnementangebot oder Adressänderung?

T +49 69 153 269 438
F +49 69 153 269 439
leserservice@form.de

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an, um an exklusiven Ticketverlosungen teilzunehmen, monatliche Neuigkeiten zum Magazin zu erhalten und über aktuelle Design-Events und -Publikationen informiert zu werden.

Anmelden

Design Magazine
Established 1957

 

 
form.de