Hollein

MAK, Wien

25. Juni – 5. Oktober 2014

mak.at


Einer Koryphäe der Museumsarchitektur und der Ausstellungsgestaltung in einer Einzelschau gerecht zu werden, ist sicherlich eine große Aufgabe. Das MAK Wien nimmt sich dieser Herausforderung an und zeigt anlässlich seines 80. Geburtstages, den er leider nicht mehr erleben konnte, das umfassende Werk des Universalkünstlers Hans Hollein.




Hans Hollein (1934–2014) ist vor allem für sein architektonisches Werk bekannt, doch war er ebenso Produktdesigner, Künstler, Autor, Lehrer, Kurator und Kulturanthropologe. Nach der These „Alles ist Architektur“, die er 1967 in einem Manifest formulierte, bezog er den Aspekt der Kunst, der Kommunikation und der emotionalen Empfindung in den Entwurfsprozess von Gebäuden, Räumen und Ausstellungen ein. Zu seinen berühmtesten Projekten zählt das Museum Abteiberg in Mönchengladbach (1982) und das MMK Frankfurt (1991).

 

Die von Wilfried Kuehn und Marlies Wirth kuratierte Ausstellung „Hollein“ richtet sich strukturell nach den Arbeitsgrundsätzen des Künstlers. Die Exponate sind in Themenbereichen angeordnet und werden disziplinübergreifen zueinander in Kontext gesetzt. Die Aufteilung der Ausstellungshalle greift Holleins „Kleeblattprinzip“ auf, nach dem er Blickachsen und inhaltliche Brücken zwischen unabhängigen Räumen schuf.

 

Gezeigt werden Modelle, Originalzeichnungen, Fotografien, Filmbeiträge, Skizzen und Notizen aus dem Archiv Hans Holleins, die größtenteils noch nie öffentlich zu sehen waren. Ergänzt wird die Sammlung durch Fotografien von Aglaia Konrad und Armin Linke, die speziell für die Ausstellung besonders bedeutende Museumsbauten Holleins fotografierten und so eine neue, aktuelle Perspektive auf seine Architektur eröffnen.

 

Die Ausstellung wurde in Kooperation mit dem Museum Abteiberg Mönchengladbach erarbeitet, das noch bis zum 28. September diesen Jahres mit „Hans Hollein: Alles ist Architektur“ eine weitere Einzelschau zeigt. 



















Shop

Nº 271
Gefahr/Danger

form Design Magazine


Jetzt bestellen

Shop

LOGO.
Die Kunst mit dem Zeichen

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt


Jetzt bestellen

Shop

form Edition #2

Photograph by
Gerhardt Kellermann

Jetzt bestellen