International Games Design Week Berlin 2014

Berlin

8. bis 13. April 2014

internationalgamesweekberlin.com


Im April 2014 findet in Berlin zum ersten Mal eine Veranstaltung namens International Games Design Week statt. Neu ist sie allerdings nicht ganz: Mit abgewandeltem Konzept löst sie die bisher jährlich in Berlin stattfindenden Deutschen Gamestage ab.





Die Games Week soll sich nun stärker an Fachbesucher aus aller Welt richten und gleichzeitig mehr Veranstaltungen für Spieler selbst anbieten. So ist das Gamefest des Computerspielemuseums beispielsweise speziell für das breite Publikum gedacht. Gemeinsam mit der Stiftung Digitale Spielekultur wird unter anderem eine polnisch-französische Gemeinschaftsausstellung mit spielbaren Games aus beiden Ländern organisiert. Dazu kommen ein Speedrun-Spenden-Marathon, eine Retrobörse und ein Bühnenprogramm mit Kreativen, Experten und Prominenten.

Im Mittelpunkt steht jedoch weiterhin die bereits aus den Vorjahren bekannte Spielekonferenz Quo Vadis. Create. Game. Business: games business and development im Café Moskau. Es werden Entwickler und Experten von GOG.com, Goodgames, Bigpoint, Wargaming.net, Remedy, Sproing, Crytek und Yager, King.com und viele weitere erwartet. Mehr als 140 Referenten und Keynote-Speaker sollen die zentralen Trends und Themen der Branche diskutieren.

Eine weitere größere Veranstaltung innerhalb der Spielewoche ist das Indie-Game-Festival A MAZE, das Games als Kunstform feiern und Profis, Künstlern und Kreativen aus unterschiedlichen Disziplinen die Möglichkeit bieten will, ihre Visionen auszutauschen, Projekte vorzustellen, zu spielen und Kontakte zu knüpfen.



















Shop

Nº 271
Gefahr/Danger

form Design Magazine


Jetzt bestellen

Shop

LOGO.
Die Kunst mit dem Zeichen

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt


Jetzt bestellen

Shop

form Edition #3

Wooden Object by Kai Linke

Jetzt bestellen