18. Juni 2014

News
Internationaler Comic-Salon Erlangen

Kongresszentrum Heinrich-Lades-Halle und Rathaus, Erlangen

19. – 22. Juni 2014

comic-salon.de

 

Zum 16. Mal treffen sich ab morgen (19. Juni) in Erlangen Künstler, Verleger und Fans der Comicbranche. An vier Tagen präsentiert sich hier die Szene in all ihren kreativen Facetten. Dieses Jahr steht der Ausbruch des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren und die illustrative Auseinandersetzung mit der Thematik im Fokus.



 

Seit den 1980er Jahren haben sich Comics in Deutschland als Teil der Kunstlandschaft etabliert und bieten heute ein weites Spektrum an Stilen, Thematiken und Einsatzgebieten. Der Internationale Comic-Salon Erlangen begleitet die Entwicklungen der Szene seit nunmehr 30 Jahren. Auch 2014 erwartet die Besucher ein umfangreiches Programm aus Lesungen, Vorträgen, Workshops und Diskussionen. Im Stadtgebiet finden 30 Ausstellungen statt, die das Werk von Comic-Künstlern wie Anke Feuchtenberger, ATAK und Émile Bravo zeigen. Mit dem diesjährigen Schwerpunktthema, dem Ersten Weltkrieg, setzt sich der französische Zeichner Jacques Tardi stark auseinander. Seine Arbeiten werden in der Ausstellung „Landschaft des Todes“ der Kunst von Zeitzeugen wie Gus Bofa oder Otto Dix gegenüber gestellt.

Auf der Publikumsmesse präsentieren 150 internationale Künstler, Verlage, Agenturen und Hochschulen ihre Publikationen, auf der dazugehörigen Comicbörse können Sammlerstücke, Antiquitäten und Schnäppchen aufgespürt werden.

Als Höhepunkt des Comic-Salons wird am 20. Juni der Max und Moritz-Preis verliehen. Über die Vergabe des Publikumspreises kann noch bis zum Vortag abgestimmt werden. Der Sonderpreis für ein herausragendes Lebenswerk geht dieses Jahr an den Zeichner Ralf König.

 

Für die Messe und die Ausstellungen beträgt der Eintrittspreis 9 Euro, ermäßigt 6 Euro. Die Ticketpreise zu anderen Veranstaltungen variieren.

Shop

Nº 283
The Power of Design

form Design Magazine


Aws4 request&x amz signedheaders=host&x amz signature=a340f74d020014b231463db84739db14ea1ecaa09c8a610a84f66302c64cc366 Jetzt bestellen

Kontakt

Verlag form GmbH & Co. KG
Wildunger Straße 8
60487 Frankfurt am Main
Germany

T +49 69 153 269 430
F +49 69 153 269 431
form@form.de

Leserservice

Fragen zur Abonnementrechnung, zum Abonnementangebot oder Adressänderung?

T +49 69 153 269 438
F +49 69 153 269 439
leserservice@form.de

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an, um an exklusiven Ticketverlosungen teilzunehmen, monatliche Neuigkeiten zum Magazin zu erhalten und über aktuelle Design-Events und -Publikationen informiert zu werden.

Anmelden

Design Magazine
Established 1957

 

 
form.de