Kaffe 2014.
The Colourful World of Kaffe Fassett

American Museum in Britain, Bath

22. März – 2. November 2014

americanmuseum.org


Frei nach dem Bestreben des US-amerikanischen Designers, Mosaik- und Textilkünstlers Kaffe Fassett „Farbe in einer grauen Welt zu finden“, herrscht vom 22. März – 2. November 2014 im American Museum in Britain ein buntes Treiben. Dort wird anlässlich der 50-jährigen Tätigkeit des stilprägenden Künstlers sein farbenfrohes Lebenswerk zu sehen sein. 




In der Ausstellung werden über 100 Textilobjekte aus der persönlichen Sammlung des Künstlers gezeigt, die technisch von Strickwaren über Gobelin- und Perlenstickereien bis hin zu Teppichen und Quilts reicht. Die Vielseitigkeit des gelernten Illustrators wird in seinen Mosaiken und gemalte Stillleben deutlich. Die umfassende Sammlung beinhaltet ebenso monochrome Zeichnungen aus seiner Kindheit im Kalifornien der 1940er Jahre, die im Kontrast zu den textilen Farbexplosionen der 1970er stehen, für die er bekannt ist. Damit die Ausstellung in Dynamik und Lebhaftigkeit mit den gezeigten Objekten mithalten kann, wurde der renommierte Bühnenbildner Johan Engels mit dem Ausstellungsdesign beauftragt. Mit der Ausstellung im AMIB schließt sich der Kreis vom Karrierestart des jungen Fassett, der im Bath der frühen 1960er seine Inspirationen fand, hin zur Präsentation seines  Lebenswerkes im Bath des Jahres 2014. Mehr Informationen finden Sie hier



















Shop

Nº 271
Gefahr/Danger

form Design Magazine


Jetzt bestellen

Shop

LOGO.
Die Kunst mit dem Zeichen

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt


Jetzt bestellen

Shop

form Edition #1

Risoprints by Sigrid Calon

Jetzt bestellen