Ambiente 2017.
Konsum und Nachhaltigkeit

Messe Frankfurt

10. – 14. Februar 2017

ambiente.messefrankfurt.com

 

form auf der Ambiente

Foyer Halle 11

Stand FOY 04


Die 2017 in Frankfurt stattfindende Ambiente beschreibt sich auf ihrer Webseite als „Weltleitmesse für Konsumgüter“. Gleichzeitig versucht sie mit einem „Ethical Style Guide“ auch an Nachhaltigkeit interessierte Besucher anzulocken. form ist ebenfalls auf der Ambiente vertreten und zeigt neben den Magazinen alle bisher entstandenen form Editionen. Sie finden uns im Foyer der Halle 11 am Stand FOY 04.




Aufgeteilt ist die Messe in die drei Bereiche „Dining“ [Speisen], „Giving“ [Schenken] und „Living“ [Wohnen]. Damit wollen die Veranstalter verschiedenste Produktangebote abdecken. Während sich „Dining“ mit Haushalts-, Küchen-, und Elektrogeräten beschäftigt, soll „Giving“ sich mit dem Thema Schenken auseinandersetzten. Von Hallen mit Namen wie „Smoking Accessoires“ (Halle 5.1B) bis „Gifts Unlimited“ (Halle 9.1) lassen sich dort Geschenkvorschläge finden. Der Bereich „Living“ präsentiert zu guter Letzt Wohnkonzepte und Einrichtungsideen.

 

 


Mit dem bereits genannten Ethical Style Guide können Besucher der Messe Austeller, die nachhaltig und verantwortungsvoll produzieren, direkt finden. Dazu gehören beispielsweise die portugiesische Firma 3D Cork, die Korkprodukte vorstellt, oder Naturmöbel von Ecofurn. Außerdem gibt es auch dieses Jahr ein Partnerland: Großbritannien wird durch die Grafik- und Produktdesignerin Janice Kirkpatrick vertreten. Unter dem Motto „Providence and Provenance“ [Fürsorge und Herkunft], stellt sie Produkte aus Großbritannien vor. Abgerundet wird das Ganze durch weitere Events wie Preisverleihungen und Sonderpräsentationen. Tageskarten für die Messe Frankfurt sind ab 28 Euro online und für 37 Euro an der Kasse erhältlich.

 

 

 


Shop

NÂș 273
Designing Protest

form Design Magazine


Grid one form273 cover 1200 Jetzt bestellen