Loop Barcelona 2015

Barcelona

28. Mai – 6. Juni 2015

loop-barcelona.com


Loop Barcelona ist ein jährlicher Treffpunkt für die internationale Bewegtbild-Community, wo Film- und Videoprojekte von Künstlern aus aller Welt vorgestellt und relevante Themen diskutiert werden. Das dreiteilige Programm, bestehend aus Loop Festival, Fair und Studies, findet rund um Barcelona statt.





Kunstsammeln ist eine Leidenschaft, der man schnell verfallen kann. Gleichzeitig haben sich zeitgenössische Kunstproduktionen wie Videos und Filme in der heutigen Welt zu einem etablierten Medium entwickelt. Deshalb wird das Sammeln von Videokunst und die Rolle der Sammler eine der Hauptthemen der diesjährigen Veranstaltung sein. Das Loop Festival findet rund um Barcelona statt und wird Sammlungen von internationalen Sammlern wie Sam Art Projects, Patrizia Sandretto Re Rebaudengo und Leal Rios präsentieren. Die Ausstellung „Video-regime“ wird zudem die Werke führender Sammler aus Spanien zeigen. Loop Fair wird außerdem in 45 Galerien Soloprojekte von namhaften Videokünstlern zeigen, darunter Videos, die Premiere feiern. Janet Biggs, Fabien Charuau, Jacco Olivier, Ulrich Polster sind einige der Künstler, die ihre Projekte vorstellen. Loop Studies ergänzt das Programm mit Diskussionen, Vorträgen und Workshops. Die beste Videoproduktion wird mit dem erstmals eingeführten Discovery Award und einem Preisgeld von 5.000 Euro ausgezeichnet.

 

 



















Shop

Nº 272
Muster

form Design Magazine


Jetzt bestellen

Shop

LOGO.
Die Kunst mit dem Zeichen

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt


Jetzt bestellen

Shop

form Edition #4

Stoneware Plates
by Katrin Greiling

Jetzt bestellen