Made by ...
Ausstellung zur Textildesignausbildung

Kunsthalle Luzern

2. – 31. Mai 2014

kunsthalleluzern.ch


Textilien begegnen uns überall: Natürlich als Kleidung, aber auch als Bestandteil von Möbeln, in der Architektur oder Technik. Dass dahinter mittlerweile eine hoch entwickelte und lukrative Wissenschaft steckt, vergisst man dabei leicht. An der Hochschule Luzern – Design & Kunst wird diese Disziplin bereits seit über 100 Jahren unterrichtet und nun in einer Ausstellung der Kunsthalle Luzern thematisiert.




Anfang des 20. Jahrhunderts war die damalige Kunstgewerbeschule noch auf die Herstellung von Stoffen für die Kirche spezialisiert. Heute hat sich daraus eine anerkannte Forschungseinrichtung auf dem Gebiet des Textildesigns entwickelt. Das Einsatzgebiet von Textilien erstreckt sich mittlerweile weit über Mode und Interior hinaus. Die Automobilindustrie, die Medizin, die Baubranche – sie alle haben einen ständigen Bedarf an innovativen Materialien mit besonderen technischen Eigenschaften.

 

In der Kunsthalle Luzern werden im Mai sowohl Abschlussarbeiten von Studierenden als auch aktuelle Forschungsprojekte der Hochschule gezeigt. Begleitend erscheint das Magazin „Made by...“, in dem verschiedene Autoren näher auf die unterschiedlichen Aspekte des Textildesign eingehen. Zudem findet im Rahmen der Ausstellung am 7. Mai das Designseminar „Methode, Innovation & Verzauberung“ mit Referenten aus Wirtschaft, Kunst und Lehre statt.



















Shop

Nº 272
Muster

form Design Magazine


Jetzt bestellen

Shop

LOGO.
Die Kunst mit dem Zeichen

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt


Jetzt bestellen

Shop

form Edition #3

Wooden Object by Kai Linke

Jetzt bestellen