Maison & Objet.
Mehr als eine Messe

Paris Nord Villepinte

20. – 24. Januar 2017

maison-objet.com


„Plus qu’un Salon“ [mehr als eine Messe] ist der Slogan der diesjährigen Möbelmesse Maison et Objet und verspricht damit einiges. Zumindest größentechnisch sticht die Maison et Objet in Paris hervor: auf einer 130.000 Quadratmeter großen Fläche kann man an fünf Tagen auf dem Gelände Paris Nord Villepinte Möbelstücke und weitere Designobjekte sehen, sowie Vorträge hören.




Die Messe ist in drei große Bereiche aufgeteilt. Es gibt den Bereich „Maison“ [Zuhause], der sich mit Inneneinrichtung befasst und in Unterbereiche gliedert ist, die als gemütlich, eklektisch oder elegant beschrieben werden. Daneben bietet der Bereich „Objet“ [Objekte] Gegenstände, die als „the absolutely essential“ [absolut unerlässlich] bezeichnet werden, laut Veranstalter aber auch Accessoires für Kleidung und „must-have trendiest offers of the season“ [die trendigsten Must-haves der Saison] mit einschließen. Die letzte Abteilung nennt sich „Influences“ [Einflüsse] und soll Exklusivität und modernste technische Lösungen vorstellen. Neben der regulären Messe finden noch 70 Konferenzen sowie 30 Events statt. Außerdem werden auf der Messe ein Designer des Jahres und sechs aufstrebende Talente gekrönt, es gibt Pop-up-Ausstellungen, eine Materialbibliothek und Installationen. Tickets kann man im Vorverkauf für 60 Euro erwerben.

Ob die diesjährige Messe hält, was sie verspricht, bleibt abzuwarten.



 



















Shop

Nº 272
Muster

form Design Magazine


Jetzt bestellen

Shop

LOGO.
Die Kunst mit dem Zeichen

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt


Jetzt bestellen

Shop

form Edition #4

Stoneware Plates
by Katrin Greiling

Jetzt bestellen