Make City

Berlin

11. – 28. Juni 2015

makecity.berlin


Berlin wird vom 11. bis 28. Juni 2015 zum ersten Mal Gastgeber von Make City sein – dem Festival für Architektur und Andersmachen. Die Hauptstadt wird drei Wochen lang als internationales und interdisziplinäres Labor dienen und Experten sowie interessierte „Stadtmacher“ zum Dialog einladen.




Mit der Unterstützung von mehr als 100 Gründungspartnern aus der Stadt- und Kreativwirtschaft, wird das Festival mit über 125 Veranstaltungen, Studio Talks, Führungen, Ausstellungen und Interventionen Berlin zum temporären Zentrum für die nationale und internationale Architektur- und Kreativszene erklären. Das Ziel des Festivals wird es sein, neue Gestaltungsstrategien durch Ansätze des „Stadt-Machens“ zu entwickeln und einen Schritt in Richtung nutzergenerierte Stadtentwicklung zu machen. Im Tschechischen Zentrum in der Wilhelmstraße werden an drei Wochenenden zahlreiche Experten aus aller Welt wie Massimo De Angelis, Fran Tonkiss, Indy Johar oder Dan Hill über das urbane Gemeingut (Urban Commons) und die urbane Resilienz diskutieren. Das Deutsche Architektur Zentrum, die TU Berlin sowie mehrere europäische Kulturinstitute werden mit Konferenzen und Ausstellungen, die die Kernthemen des Festivals beinhalten, zu Make City beitragen.

 

Weitere Informationen zum Programm sind im Festivalführer zu finden.


Shop

NÂș 273
Designing Protest

form Design Magazine


Grid one form273 cover 1200 Jetzt bestellen