Matthias Hoch.
Silver Tower

Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen Magdeburg

21. Januar – 23. März 2014

kunstmuseum-magdeburg.de


Der Fotograf Matthias Hoch zeigt in seinem Projekt „Silver Tower“ eine bisher unbekannte Ansicht des Dresdner Bank Hochhausgebäudes, das 1978 mit seinen 166 Metern Höhe das höchste Gebäude Deutschlands war. Die in Magdeburg ausgestellten Fotografien des Künstlers dokumentieren nun die hinterlassenen Spuren der Gebäuderäumung des Silberturms im Jahr 2009. 




Bekannt wurde Hoch für seine Bildserie „Bahnhöfe“, deren Farbfotografien in verschiedenen Städten der ehemaligen DDR entstanden. In seinem aktuellen Bilderzyklus illustriert er die Umbruchsphase der ehemaligen Konzernzentrale der Dresdner Bank im Zeitraum von 2009 bis 2011, und offenbart mit der Dokumentation verwaister Überreste – leerstehende Räume, abgetrennte Heizungsabdeckungen, zurückgelassene Sessel, verdrehte Telefonkabel und beschädigte Tresortüren – das Ende einer Ära.

 

Zur Ausstellungseröffnung am 19. Januar um 15 Uhr wird der Fotograf anwesend sein. Einleitende Worte sprechen die Leiterin des Kunstmuseums, Annegret Laabs, sowie der Direktor des Museums Kurhaus Kleve, Harald Kunde.

 

Der Katalog zur Ausstellung erscheint mit 45 Fotoarbeiten sowie Texten von Harald Kunde, Andreas Maier und Markus Weisbeck.

 



















Shop

Nº 271
Gefahr/Danger

form Design Magazine


Jetzt bestellen

Shop

LOGO.
Die Kunst mit dem Zeichen

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt


Jetzt bestellen

Shop

form Edition #4

Stoneware Plates
by Katrin Greiling

Jetzt bestellen