MEDS Gent 17

Gent

31. Juli – 13. August 2017

medsworkshop.com


Jedes Jahr im Sommer bringen die MEDS Workshops etwa 200 Designstudierende und Jungdesigner aus Europa zusammen, um zwei Wochen lang gemeinsam an mehreren Projekten zu einem Thema zu arbeiten und sich auszutauschen. Dieses Jahr ist die Stadt Gent der Gastgeber und hat sich dem Motto „Urban Haven“ verschrieben. 




Ziel der Workshops sind das Zusammentreffen und gemeinsame Gestalten für eine nachhaltige Zukunft und das Erleben der Kultur des Gastgeberlandes sowie die Arbeit in einem internationalen und motivierten Team aus Gleichgesinnten. Dieses Jahr wird sich unter dem Motto „Urban Haven“ einer neuen Kulturbewegung in Städten angenommen. Bewohner urbaner Strukturen werden vermehrt aktiv und wollen ihre Umgebung selbst mitgestalten, etwa in Stadtgartenprojekten und Critical Mass-Events. In Gent finden sich bereits einige solcher Initiativen, die existierende Strukturen infrage stellen und mit neuen sozialen Modellen experimentieren. Alle Projekte im Rahmen von MEDS Gent bewegen sich in diesem Kontext und gestalten mit und für die lokalen Initiativen Räume und Werkzeuge, die soziale Knotenpunkte bilden und zum aktiven Mitgestalten in der Stadt auffordern sollen. Die erste Woche dient der Planung und Gestaltung der einzelnen Projekte, sodass in der zweiten Woche direkt die Umsetzung und der Bau erfolgen können. Die Workshops enden am 13. August 2017 mit einer Ausstellung, in der die realisierten Projekte der Öffentlichkeit vorgestellt werden. 



















Shop

Nº 272
Muster

form Design Magazine


Jetzt bestellen

Shop

LOGO.
Die Kunst mit dem Zeichen

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt


Jetzt bestellen

Shop

form Edition #3

Wooden Object by Kai Linke

Jetzt bestellen