21. September 2018

News

Michael Riedel.
Grafik als Ereignis

Text: Kim Kaborda

Museum Angewandte Kunst, Frankfurt am Main

– 4. November 2018

museumangewandtekunst.de

 

Über tausend Blätter produzierte Michael Riedel zwischen 1994 und 1995 an der Städelschule. Diese sind nun erstmals vollständig im Museum Angewandte Kunst in Frankfurt zu sehen.



 

Bei der Betrachtung von Michael Riedels zahlreichen „Signetischen Zeichnungen“ drängen sich inhaltliche Parallelen zur Systemtheorie des Soziologen Niklas Luhmann auf, dessen Buch „Die Kunst der Gesellschaft“ etwa zeitgleich mit Riedels Blättern erschien: sich verselbstständigende Kunst ist das Thema.

Es gilt, die Rolle von Künstlern in einer Informationsgesellschaft zu klären. Wie verändert künstliche Intelligenz die Kunstproduktion? Neben dem Frühwerk Riedels sind in der Ausstellung aktuellen Arbeiten zu sehen, die ähnliche Fragen bearbeiten. Immer wieder eignet er sich verschiedenste Textformen an, um daraus grafische Motive zu kreieren. Dabei verarbeitet er HTML-Codes, Berichte aus dem Internet zu seinem Schaffen sowie Kommunikationsgeflechte aus dem eigenen Alltag.



 

Beendet sind seine Werke selten, denn Riedel legt Wert auf prozessuales Arbeiten. Sein systemischer Blickpunkt wird auch in dieser Hinsicht deutlich: Systeme verändern und entwickeln sich. Als vielseitig arbeitender Künstler, der seine Rolle immer wieder selbst reflektiert, bleibt er dieser These ebenso treu. Die Ausstellung spiegelt das in Rauminstallationen, die unter anderem seine Zeichnungen, Publikationen, Postkarten, Plakate, Tapeten, Bildserien und digitalen Bewegtbilder zeigen, wider.

Shop

Nº 280
Grenzen

form Design Magazine


Aws4 request&x amz signedheaders=host&x amz signature=2afb4ca83ed1114c530376f200ecc35511955d29f6e392903ee76a5afbd6174b Jetzt bestellen

Kontakt

Verlag form GmbH & Co. KG
Wildunger Straße 8
60487 Frankfurt am Main
Germany

T +49 69 153 269 430
F +49 69 153 269 431
form@form.de

Leserservice

Fragen zur Abonnementrechnung, zum Abonnementangebot oder Adressänderung?

T +49 69 153 269 438
F +49 69 153 269 439
leserservice@form.de

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an, um an exklusiven Ticketverlosungen teilzunehmen, monatliche Neuigkeiten zum Magazin zu erhalten und über aktuelle Design-Events und -Publikationen informiert zu werden.

Anmelden

Design Magazine
Established 1957

 

 
form.de