Milano Design Film Festival

Anteo spazioCinema, Mailand

9. – 12. Oktober 2014

milanodesignfilmfestival.com


Vier Tage, 40 Filme, 52 eingeladene Experten – so lässt sich das diesjährige Milano Design Film Festival in Zahlen zusammenfassen. Neben den Filmvorführungen bietet ein umfangreiches Rahmenprogramm dem Publikum einen Einblick in die Welt des Designs und der Architektur.




Das Milano Design Film Festival fand 2013 zum ersten Mal statt. Nach dem großen Erfolg hat die Veranstaltung dieses Jahr mit dem Kino Anteo spazioCinema einen neuen Standort gefunden, der Platz für die dreifache Menge an Gästen bietet. Wieder wird eine ausgewählte Reihe an Filmen aus den Themenfeldern Design und Architektur zu sehen sein, darunter sowohl historische Dokumentationen als auch aktuelle Produktionen. Neben dem Kino wird das Programm durch Diskussionen, Workshops, Gespräche und Meetings ergänzt.

Beim Themenwettbewerb „Milan. Places where we eat“ sind Regisseure, Videokünstler und Drehbuchautoren aufgerufen, sich filmisch mit unserem Verhalten zu Tisch und der Beziehung zu Essen auseinanderzusetzen. Die Teilnahme ist noch bis zum 30. August möglich. Auch Musik spielt beim Milano Design Film Festival eine Rolle: Der Designer und Musiker Lorenzo Palmeri wird ein Eröffnungskonzert geben und ein Komponist einige Filmtitel musikalisch interpretieren. Neben der Hauptveranstaltung in Mailand (2015 auch Ausrichtungsort der Expo) finden in Paris, Rom und Peking Satellitenevents statt. Insgesamt soll dem Publikum ein neuer Blick auf Design und Architektur ermöglicht werden, der direkt und spontan erfolgt und über das Banale hinausgeht.

 

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Das genaue Filmprogramm wird Mitte September bekannt gegeben. 


Shop

NÂș 273
Designing Protest

form Design Magazine


Grid one form273 cover 1200 Jetzt bestellen