Neu in der Sammlung.
Rüegg/Tropeano

Museum für Gestaltung, Zürich

10. Juni – 27. Juli 2015

museum-gestaltung.ch


Das Zürcher Museum für Gestaltung hat durch die Zuwendung der Donatoren Arthur Rüegg und Ruggero Tropeano neue Exponate in seine Sammlung aufnehmen können und präsentiert diese ab 10. Juni in einer Ausstellung.




Arthur Rüegg und Ruggero Tropeano sind nicht nur passionierte Lehrer, Forscher und Architekten, sondern auch leidenschaftliche Sammler von Einzelstücken und Ensembles der Schweizer Moderne. Jahrzehntelang erweiterten Rüegg und Tropeano ihre Studiensammlung um zahlreiche Möbel und Gebrauchsgegenstände von namhaften Entwerfern wie Le Corbusier, Max Ernst Haefeli, Werner Max Moser, Gerrit Rietveld oder Wassili Luckhardt. Die gesammelten Objekte wurden von den Architekten für diverse Ausstellungen restauriert und rekonstruiert. Nun haben Rüegg und Tropeano ihre mit Wissen imprägnierten Schätze an das Museum für Gestaltung verschenkt. Insgesamt hat das Museum 280 neue Objekte in seine Designsammlung aufgenommen. Diese beachtliche Schenkung feiert das Museum mit der Ausstellung „Neu in der Sammlung – Rüegg/Tropeano“ und präsentiert vom bis 27. Juli 2015 ausgewählte Exponate, die aus der Sammlung von Rüegg und Tropeano stammen. 



















Shop

Nº 271
Gefahr/Danger

form Design Magazine


Jetzt bestellen

Shop

LOGO.
Die Kunst mit dem Zeichen

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt


Jetzt bestellen

Shop

form Edition #2

Photograph by
Gerhardt Kellermann

Jetzt bestellen