Philippe Apeloig.
Using Type

Stedelijk Museum, Amsterdam
– 24. Januar 2016
stedelijk.nl


Das Stedelijk Museum in Amsterdam gibt mit der Ausstellung „Philippe Apeloig – Using Type“ einen Überblick über das umfangreiche Werk des in Paris lebenden Grafikdesigners und Namensgebers der typografischen Schau.




Nach seinem Studium an der École Nationale Supérieure des Arts Appliqués et des Métiers d’Art und der École Nationale Supérieure des Arts Décoratifs in Paris, begann Philippe Apeloig unter der Leitung des Grafikdesigners Willem Crouwel im Studio Total Design in Amsterdam sein Interesse für Typografie und grafische Gestaltung weiter auszubauen. Seither beschäftigt sich Apeloig in seinem Pariser Studio mit dem Design von reduzierten typografischen Plakaten, der Entwicklung von Logos, der Gestaltung von Schriften und Buchprojekten. Gegenwärtig arbeitet er sowohl mit kulturellen Einrichtungen als auch mit kommerziellen Kunden zusammen und befasst sich gelegentlich mit typografischer Animation. Noch bis zum 24. Januar 2016 gewährt das Stedelijk Museum in Amsterdam einen großzügigen Einblick in das Schaffen des Franzosen. Die Ausstellung entwickelte die Kuratorin Carolien Glazenburg zusammen mit Philippe Apeloig.

 



















Shop

Nº 271
Gefahr/Danger

form Design Magazine


Jetzt bestellen

Shop

LOGO.
Die Kunst mit dem Zeichen

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt


Jetzt bestellen

Shop

form Edition #3

Wooden Object by Kai Linke

Jetzt bestellen