Playing Life.
DDW 2015

zurück zur Übersicht


Am 25. Oktober 2015 ging in Eindhoven die Dutch Design Week (DDW) zu Ende. Dort sind uns drei sehr unterschiedliche Projekte aufgefallen, die wir Ihnen gerne vorstellen möchten. Alle Projekte befinden sich momentan noch in der Entwicklung, sollen jedoch zukünftig fortgeführt werden.




Im Veemgebouw, ein Stockwerk unter „In No Particular Order“, fand auch die Ausstellung „Playing Life“ statt, die einen ganz anderen Bereich abdeckte: das Gestalten mit lebenden Materialien. Hinter der Ausstellung steht Transnatural, eine Organisation, die Designer, Denker, Wissenschaftler, Institute, Labore und Wirtschaftsunternehmen zusammen bringt und mit kulturellen Veranstaltungen auf die neuesten Entwicklungen rund um biologische Materialien aufmerksam machen will. So wurden während der DDW beispielsweise Projekte vorgestellt, in denen mit Pilzen experimentiert (mit ihrer Hilfe können Tinte, aber auch Insulin hergestellt werden) oder über Bioprinting spekuliert wird. Auch das Gerben von Fischhaut, das sie zu einem wertvollen Industrieprodukt machen könnte, war Thema.



















Shop

Nº 270
South Korea

form Design Magazine


Jetzt bestellen

Shop

LOGO.
Die Kunst mit dem Zeichen

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt


Jetzt bestellen

Shop

form Edition #1

Risoprints by Sigrid Calon

Jetzt bestellen

Dossier
Material, Medizinisches Design, Spekulatives Design
Jahr
2015
Disziplin
Produktdesign, Industriedesign
Ausgabe

Links
transnatural.org

Ebenfalls in den Dossiers finden Sie die Projekte „In No Particular Order“ und „Collective [Ir]rationality“.

Text: Anja Neidhardt