Pop Art Fabrics and Fashion

Textiel Museum, Tilburg

– 20. November 2016

textielmuseum.nl


Die Popkultur eroberte nach dem zweiten Weltkrieg weite Teile der westlichen Welt. Symbole des Massenkonsums wurden von der Kunst aufgegriffen und wanderten von da aus auf die textilen Flächen von Kleidern und Möbeln. Das Textiel Museum in Tilburg präsentiert noch bis 20. November 2016 die Ergebnisse dieser gegenseitigen Inspiration.




Zum weiten Begriff des Pops zählt die Ausstellung neben Pop-Art-inspirierten Textilien auch weitere Strömungen. So befinden sich unter den 200 Exponaten von den Anfängen der Kunstrichtung in den 1950er-Jahren bis zum Abebben des Pop-Trends in den 1970ern nicht nur wiederentdeckte Textilentwürfe von Andy Warhol, sondern unter anderem auch das „Potatoe Sack“-Kleid von Marylin Monroe, Space Age-Textilien von Paco Rabanne, Op Art-Outfits von Mary Quant, Stücke aus Elton Johns Kleiderschrank und Shirts von Vivienne Westwood.

 

Die Ausstellung wird von Führungen und Workshops zum Thema Pop-Art begleitet.


Shop

Nº 273
Designing Protest

form Design Magazine


Grid one form273 cover 1200 Jetzt bestellen