Provoke

Le Bal, Paris

– 11. Dezember 2016

le-bal.fr


Das kurzlebige und dennoch nicht minder einflussreiche japanische Magazin Provoke brachte 1968 und 1969 in nur drei Ausgaben aktuelle Geschehnisse in der Kunst und Gesellschaft Japans auf den Punkt. Das Magazin, das als eine der größten Leistungen der Weltfotografie gilt, wird mitsamt seinen Schöpfern nun erstmals in den Fokus einer Ausstellung gerückt, die noch bis zum 11. Dezember 2016 im Le Bal in Paris zu sehen ist.

 




Oftmals entsteht Kunst als Reaktion auf gesellschaftliche wie auch politische Ereignisse und kann als Spiegel der Zeit gesehen werden. So auch beim japanischen Magazin Provoke, das im Japan der Nachkriegszeit herausgegeben wurde und Protestfotografie, avantgardistische bildende Kunst sowie kritische Theorie miteinander vereint. Herausgegeben vom Kritiker Koji Taki, dem Dichter Takahiko Okada und den Fotografen Nakahira Takuma, Daidō Moriyama und Takanashi Yutaka, reagierte das Magazin sowohl auf vorangegangene als auch aktuelle soziale und politische Tumulte, die sich während dieser Jahre in Japan abspielten. Die Ausstellung im Le Bal legt ihren Fokus vor allem auf den fotografischen Aspekt des Magazins sowie auf seine Fotografen Nakahira Takuma, Daidō Moriyama und Takanashi Yutaka. Diese verliehen der Fotografie eine neue Rolle als politisches Instrument; Fotografie, die Kritik übt. Zu sehen ist das Resultat einer dreijährigen Kollaboration zwischen dem Museum Albertina in Wien, dem Fotomuseum in Winterthur, dem Art Institute of Chicago, dem Le Bal sowie mehr als 40 internationalen Leihgebern, Künstlern, Sammlern, Museen und Galerien.

Ebenfalls Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist das in Begleitung zur Ausstellung erscheinende, gleichnamige Buch. Mit 600 Fotografien, Texten sowie Interviews mit den Schöpfern des Magazins, konzentriert sich die Publikation, angefangen von den Hintergründen der ersten Ausgabe bis hin zu den Auswirkungen der dritten und letzten Ausgabe, auf den historischen Kontext.

 

 



















Shop

Nº 272
Muster

form Design Magazine


Jetzt bestellen

Shop

LOGO.
Die Kunst mit dem Zeichen

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt


Jetzt bestellen

Shop

form Edition #3

Wooden Object by Kai Linke

Jetzt bestellen