Rafael Moneo.
Modelle für die Stadt

Instituto Cervantes Frankfurt, Frankfurt

18 Oct 2013 – 31 Jan 2014

frankfurt.cervantes.es


Mit einem Vortrag Rafael Moneos wird am Freitag den 17. Oktober im Frankfurter Instituto Cervantes eine Ausstellung zum Werk des berühmten Architekten eröffnet.




Elf großformatige Modelle sollen bis in den Januar 2014 einen Einblick in das Schaffen des renommierten, spanischen Architekten bieten. Unter seiner Führung wurden der Atocha Bahnhof in Madrid, der Flugahfen Sevilla, das Museum für römische Kunst in Merida sowie 2002 die Kathedrale „Our Lady of the Angels“ in Los Angeles gebaut.

Das Instituto Cervantes kuartiert die Ausstellung zusammen mit der Leibniz Universität Hannover. Dort fand unter der Leitung Zvonko Turkali ein Seminar statt, in dessen Rahmen Modelle ausgewählter Bauten des preisgekrönten Architekten – er gewann unter anderem den Pritzker Preis, den Mies van der Rohe-Preis und die Goldmedaille des Royal Institute of British Architects – entstanden. Die Modelle sollen dem Publikum einen dreidimensionalen Eindruck seines Werks bieten. Zur Ausstellung wird ein Katalog erscheinen, der Fotos der elf Modelle sowie Texte zu den einzelnen Bauwerken enthalten wird.


Shop

Nº 273
Designing Protest

form Design Magazine


Grid one form273 cover 1200 Jetzt bestellen