Reassembling Relationships.
12. DGTF-Jahrestagung

Fachhochschule Potsdam, Zentralgebäude

16. – 17. Oktober 2015

conference.dgtf.de


Die 12. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Designtheorie und -forschung (DGTF) nimmt sich einem Thema an, das zwar schon seit Jahren im Gespräch ist, dessen volles Ausmaß aber erst noch Gestalt annehmen wird: das Internet der Dinge. Inwiefern diese technische Entwicklung unser Verhältnis zu den uns umgebenden Dingen bereits verändert hat und weiterhin verändern wird, soll im Laufe der zweitägigen Konferenz „Reassembling Relationships: People, Systems, Things“ an der Fachhochschule Potsdam diskutiert werden.




Immer mehr Dinge sind untereinander und oder mit dem Internet vernetzt, sammeln Unmengen von Daten und handeln „smart“ – in einigen Fällen sogar ohne unser Zutun oder Wissen. Es stellt sich dabei die Frage, wer mittlerweile auf wen Einfluss nimmt und zu welchem Zweck. Ziel der DGTF-Tagung ist es durch verschiedene Perspektiven aus Praxis und Theorie die Rolle des Designs in einer technisch durchdrungenen Dingwelt zu entwickeln.

Das Programm verspricht Interessierten drei Keynotes, Vorträge von weiteren Sprechern sowie Workshops, die das Thema greifbar machen sollen. Die Hauptreden halten Jamie Allen, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Critical Media Lab in Basel und am Copenhagen Institute of Interaction Design, der Kommunikationsdesigner Florian Pfeffer von One/one und Gesche Joost, die das Design Research Lab in Berlin leitet. Weitere Sprecher sind unter anderen Betti Marenko, Delfina Fantini van Ditmar, Mihye An und Annika Frye. Außerdem geben sieben Workshops die Möglichkeit, vernetzte Prototypen zu bauen und zu programmieren, sich dem Internet der Dinge auf direkte Weise zu nähern oder sich vor seiner Omnipräsenz zu schützen.

 

Am 18. Oktober 2015 wird darüber hinaus das 14. Kolloquium „Design promoviert“ stattfinden, zu dem Promovierende im Design die Gelegenheit haben ihre Forschungsarbeiten zu präsentieren und zu diskutieren.



















Shop

Nº 270
South Korea

form Design Magazine


Jetzt bestellen

Shop

LOGO.
Die Kunst mit dem Zeichen

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt


Jetzt bestellen

Shop

form Edition #1

Risoprints by Sigrid Calon

Jetzt bestellen